Donnerstag, 09.07.2020 11:28 Uhr

DAX Nachhaltige Rallye?

Verantwortlicher Autor: Joachim Scheuermann Frankfurt am Main, 01.06.2020, 08:50 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 6736x gelesen

Frankfurt am Main [ENA] Nach dem Tiefststand des deutschen Leitindex DAX am 20.03.2020 hat der Index mehr als 60% der Korrektur wieder aufgeholt. Nach dem kurzen Intermezzo nach unten Anfang Mai hat die Börse den Spruch „Sell away and go in may“ Lügen gestraft. Denn die Unternehmenswerte legten allesamt zu. Das Hoch vom 30. April wurde um knapp 600 Punkte übertroffen. Entscheidend ist nun wo steht die Börse, wo will sie hin?

Den vorläufigen Höchststand seit Mitte März wurde am 28. Mai bei 11.813 Zählern erreicht. Ist mit diesem Kursanstieg die Rallye nachhaltig? Im einzelnen konnten die Unternehmenswerte folgende Kursanstiege realisieren. Angegeben ist der Schlußkurs vom 06. März mit Angabe ob die Kurslücke auf den 09. Määrz geschlossen wurde [offen (o) oder geschlossen (g) bzw. teiweise die Kursspanne überlappend (tw. ü)], der Höchstkurs vom Do. 28.05.2020 und der Anstieg seit dem jeweiligen Märztief in Prozent.

Adidas 241,05 (o) / 241,00 / 49 Allianz 188,90 (o) /171,10 / 27 BASF 52,67 (o) / 50,81 / 36 Bayer 63,78 (tw. ü) / 63,08 / 41 BMW 57,22 (tw.ü) / 55,87 / 53 Beiersdorf 98,78 (tw.ü) / 95,70 / 23 Continental / 85,55 (g) / 94,98 / 74 Covestro 32,82 (g) / 35,92 / 51 Daimler 34,86 (g) / 36,555 / 74 Deutsche Bank 6,776 (g) / 8,064 / 81 Deutsche Börse / 146,95 (g) / 152,00 / 64 Lufthansa 11,475 (o) / 10,055 / 25 Deutsche Post 24,795 (g) / 29,44 / 54 Telekom 14,632 (o)/ 14,47 / 39 eon 10,62 (o) / 10,205 / 34

Fres- Med. Care 69,20 (g) / 75,92 / 42 Fresenius 40,81 (g) / 43,49 / 78 Heidelberg Cement 50,48 (o) 47,57/ 64 Henkel 72,75 (g) / 79,84 / 46 Infineon 16,858 (g) / 19,996 / 93 Linde 167,20 (g) / 181,85 / 37 Merck 110,00 (g) / 106,50 / 40 mtu 203,60 (o) / 158,15 / 32 Münchner Rück 235,30 (o) / 213,90 / 32 RWE 31,24 (o) / 30,31 / 51 SAP 107,02 (g) / 113,42 / 38 Siemens 87,16 (g) / 100,96 / 71 Volkswagen 149,15 (tw. ü) / 146,58 / 45 Vonovia 51,40 (g) / 52,04 / 42 WireCard 114,45 (g) / 94,10 / 18

Bei diesen Werten ist hinzuzufügen, daß eon; Fresenius; Infineon; Münchner Rück; Siemens und VW ihre zuletzt erreichten Höchstkurse am Mittwoch erzielt haben und WireCard nach einem Ende April erreichten Hoch von 140 im Mai eine größere Korrektur durchlaufen hat. Ob das positiv zu werten ist, daß noch 12 Unternehmenswerte eine offene Kurslücke aufweisen und weitere sieben Unternehmenswerte die Kurslücke teilweise überlappend aufweisen mag dem Standpunkt des Betrachters überlassen bleiben.

Disclaimer: Dieser Bericht dient ausschließlich der Information. Die in dieser Veröffentlichung dargelegten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar. Die gesamte Analyse und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen spiegeln die Meinung und Ansichten des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und stellen in keiner Weise einen Aufruf oder Aufforderung zur individuellen Entscheidung zu Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder irgendwelchen Finanzinstrumenten, auch nicht stillschweigend, dar. Dieser Bericht oder anderweitige Informationen stellen keine Beratungsleistung dar.

Jeder Marktteilnehmer handelt für sich auf eigenes Risiko und Gefahr und muß sich über die dazu gehörenden Risiken selbst informieren, da jederzeit ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich ist. Seitens des Autors wird jegliche Haftung für eventuelle Vermögensschäden auf der Basis dieser Information ausgeschlossen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden und es besteht für den Autor keine Verpflichtung diesen Artikel zu aktualisieren. Der Autor ist in keiner der beschriebenen Aktien direkt oder indirekt über weitere Finanzinstrumente investiert. Der Autor kann in Finanzinstrumenten auf den angeführten Index investiert sein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.