Montag, 18.03.2019 14:53 Uhr

Ansturm auf die Weltleitmesse Ambiente in Frankfurt/Main

Verantwortlicher Autor: Felix Pfitscher Frankfurt/Main, 13.02.2019, 22:54 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 13375x gelesen
KYOCERA zeigt neue Produkte, die mit herausragender Funktionalität und Langlebigkeit punkten.
KYOCERA zeigt neue Produkte, die mit herausragender Funktionalität und Langlebigkeit punkten.  Bild: Felix Pfitscher

Frankfurt/Main [ENA] Einmal im Jahr bietet die „Ambiente“ in Frankfurt am Main das gesamte Spektrum national und internationaler Konsumgütermesse der Branchen: Schenken, Wohnen, Trinken und “der Tisch ist angerichtet“ an. Na, wer kann da nein sagen und fernbleiben? Auch in diesem Jahr war es wieder soweit.

Vom 08.02. – 12.02.2019, erstürmten bereits die Messebesucher am ersten Tag die traumhaften und überaus großartigen Hallen. „Ambiente Trends“ wirbt für Tradition und trifft Innovation. Die Weltleitmesse präsentiert diesmal „Indien“ als Partnerland. Zahlreiche Prominente aus Wirtschaft und Politik zeigten großes Interesse an dieser weltführenden Messe. Am Montag, 11.02.2019, kam sogar die aus Indien angereiste Sängerin Kanika Kapoor, Jurymitglied von „The Voice Indien“, zur „Ambiente“. Sie zeigte sich sehr beeindruckt und betonte auch, dass sie überaus sehr stolz sei, ihr Land auf der „Ambiente“ zu repräsentieren.

„Indien ist nach Japan das zweite asiatische Partnerland dieser Weltleitmesse und darüber freuen wir uns sehr", erklärte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Hier ist die ganze Welt zu Gast. Hier werden im Februar für die internationale Konsumgüterindustrie die Weichen für das ganze Jahr gestellt. Indien gehört schon längst zur Welt-Elite für herausragende Produkte & Design, das ebenso minimalistisch wie innovativ ist. Indien ist nach China das bevölkerungsreichste Land der Erde: Mehr als 1,3 Milliarden Menschen leben dort. Die Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ ist seit vielen Jahren das Zugpferd des internationalen Handels.

Fantastische Kollektion von höchster Qualität zeigt die Firma Riedel bei dieser Ambiente

Auf der weltweit bedeutendsten Messe erhalten Sie alle Neuheiten und Neuigkeiten aus erster Hand: vom globalen Angebot, über Tendenzen in Markt und Branche bis hin zu Zukunftsvisionen. Das Interesse an der Messe steigt, denn die hohe Zahl an Einkäufern macht die „Ambiente“, für immer mehr Aussteller aus der ganzen Welt, attraktiv. In diesem Jahr sind mehr als 4.440 Aussteller aus ca.90 Ländern nach Frankfurt angereist. Dies zeigt eindeutig, dass die Frankfurter Konsumgütermesse “Ambiente“ sich als der absolute Antriebsmotor des nationalen, insbesondere internationalen Konsumgüterhandels erweist. Mit sehr großem Anteil beteiligen sich viele ausländische Unternehmen, um ihre innovativen Neuheiten den zahlreichen Besucher vorzustellen.

Kyocera Keramik-Steakmesser
Egal ob Sie lieber traditionell, elegant oder nur mit der Familie feiern, BOSKA hat immer was auf Lager.
Schokoladenfondue Set von BOSKA
Wunderschönes Design von der Ital. Firma TRE SPADE
Glaskunst aus dem schwedischen Målerås
Porzellan-Manufaktur Meissen: Porzelan vom feinsten

Auf vielversprechende Präsentation setzen die Hersteller aus dem Küchenbereich, wie z.B. das erfolgreiche deutsche Unternehmen WMF Group. Die Marken der WMF Group stehen für überzeugende Qualität, insbesondere für beste Koch-, Trink- und Esskultur. Weitere deutsche Spitzenunternehmen wie z.B. Zwilling Solingen und viele mehr, zählen mit zu den ältesten Marken international. Sie bieten ein umfangreiches Portfolio an Produkten für die moderne Wohnküche von morgen und vieles mehr an.

Geschirr von Rosenthal ein echter Hingucker

Die größten Ausstellernationen hochwertiger Produktpaletten kamen aus Frankreich, Niederlande, Belgien, Österreich, Schweiz, Russland, China, Indien, Korea, Japan, Italien, Großbritannien, USA, Mexiko. Zahlreiche andere europäische und weltweite Unternehmen wie beispielsweise: Firma SILEX ITALIA, Riedel, de- Buyer, Evisglass, BOSKA, Kyocera und viele weitere namhafte Unternehmer waren vorzufinden. Die nächste Ambiente in Frankfurt findet vom 7. bis 11. Februar 2020 statt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.