Donnerstag, 21.11.2019 02:01 Uhr

1. BC Beuel: Team 2 gewinnt zu Hause gegen Solingen

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 22.10.2019, 17:15 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 3860x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Team 2 gewinnt gegen Solingen. Am sechsten Spieltag begrüßte die 2. Mannschaft des 1. BC Beuel den STC Blau-Weiß Solingen in der Erwin-Kranz-Halle. Dabei spielten die Bonner ihren Heimvorteil aus und gewannen die Partie mit 4:3. Mit Solingen und Beuel standen sich zwei Mannschaften gegenüber, die sich sehr gut kennen. Diesmal als Gäste mit den Solingern angereist waren auch Annalena Diks und Alicia Molitor,

die in der Vorsaison noch für Beuel aufschlugen. Damit war der Grundstein für eine spannende Begegnung gelegt – bei der eigentlich die Gastmannschaft als Favorit ins Rennen ging. Los ging es mit dem 1. Herrendoppel und dem Damendoppel. Nach sehr engen und ausgeglichenen Sätzen sicherten die Solinger sich am Ende die 2:0-Führung. Danach legte der Gastgeber aber richtig los. Das Dameneinzel und das 1. Herreneinzel waren die Gamechanger: Vanessa Seele konnte in einem spannenden Fünf-Satz-Spiel gegen Alicia Molitor einen weiteren, überraschenden Punkt für das Team holen.

Auch Lennart gewann sein Einzel in vier Sätzen und glich den Spielstand damit zum 2:2 aus. Im 2. Herrendoppel und 2. Herreneinzel dominierten die Beueler weiterhin und weiteten die Führung auf 4:2 aus. Im abschließenden Gemischten Doppel wurde es nochmal richtig spannend. Am Ende mussten sich Luis und Kati nach einer sehr starken Leistung in vier langen Sätzen – jeder in der Verlängerung – geschlagen geben.

Trotz der Niederlage im Mixed stand es damit 4:3 für Beuel. Damit holte das Team zwei Punkte in der Saisonwertung und machte einen Platz in der Tabelle gut. Für die 2. Mannschaft war es ein tolles Gefühl, nach einem hart umkämpften Match nun einmal auf der Siegerseite zu stehen. Die Unterstützung der Zuschauer und die Energie der Spieler haben es möglich gemacht. Das Team freut sich sehr auf die nächsten Partien und auf hoffentlich weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.