Freitag, 20.05.2022 22:17 Uhr

Strohgäu-Bummler auf Tour

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart, 01.05.2022, 22:44 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 5860x gelesen
der Stohgäu-Bummler
der Stohgäu-Bummler  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart [ENA] In diesem Jahr beginnt die Saison des sogenannten „Strohgäu-Bummlers“ auf der Strecke der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES). Er pendelt dann zwischen den Bahnhöfen Korntal und Weissach. Am 01. Mai war die Premierenfahrt.

Der VT36 fuhr früher für die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG). Jetzt ist er im Besitz der Eisenbahn-Service-Gesellschaft in Bietigheim. Er ist ein zweiachsiger Dieseltriebwagen der Waggonfabrik Fuchs und wurde im Jahr 1954 in Betrieb genommen. Bei der WEG fuhr er bis 1973 auf der meterspurigen Bahnstrecke Amstetten–Laichingen. Danach wurde er auf Normalspur umgebaut und unter gleicher Bezeichnung auf der Bahnstrecke Gaildorf–Untergröningen eingesetzt.

Der Triebwagen bietet 42 Plätze. Auf der Stohgäubahn wird er bei Bedarf mit Personenwagen des Hohenzollernzuges der GES verstärkt. Sofern noch der Packwagen angehängt ist, ist auch die Mitnahme von Fahrrädern möglich. Heute am 01.05.2022 war die erste Fahrt des Strohgäu-Bummlers zwischen Korntal und Weissach. Weitere Fahrten sind für den 06. Juni und den 02. Oktober geplant. Weitere Informationen auf der Homepage der GES: http://www.ges-ev.de/die_ges/home.htm

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.