Freitag, 14.12.2018 18:17 Uhr

Wohl einer der schönsten Weihnachtsmärkte

Verantwortlicher Autor: Andreas Kirschbaum Kopfing, 02.12.2018, 14:58 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 2589x gelesen
Ein romantischer Weihnachtsmarkt
Ein romantischer Weihnachtsmarkt  Bild: Andreas Kirschbaum

Kopfing [ENA] Am ersten Adventswochenende wurde der Weihnachtsmarkt in Kopfing besucht. Die Anreise erfolgte ohne Zwischenfall. Schon der Waldspaziergang zum Eingang war schon sehr romantisch und versprach schon einiges. Ich war gespannt und vorweg, ich wurde nicht enttäuscht.

Durch Zufall wurde ich auf den Wald-Weihnachtsmarkt in Kopfing aufmerksam. Mir war Kopfing nur als den Baumkronenweg bekannt, der als längster der Welt gilt. Auf der Homepage wurde ich aufmerksam gemacht, dass dieser wohl der schönste Weihnachtmarkt ist. Dann überzeugen wir uns. In diesen Fall musste ich fast drei Stunden Fahrtzeit in Kauf nehmen und hoffen dass es sich lohnt. Die Anreise erfolgte ohne Zwischenfall und die letzten Kilometer war die Beschilderung ebenfalls sehr organisiert. Auch das Parken war kein Problem, genug Platz. Ein sehrt romantischer Spaziergang, der durch viele geschützte Kerzen, war dann am Programm, bis man dann vor Ort war. Ohne einen Eintritt zu bezahlen, konnte man nicht zum Wald-Weihnachtsmarkt kommen.

Der Weihnachtliche Eingang
Sich etwas wärmen
Blick durch den Wald

Eintritt zu zahlen ist ja immer so eine Sache. Lohnt es sich? Dies war aber auf der Homepage ersichtlich. Also, kein Murren! Da ich schon nach Mittag dort war und noch nicht so viele Personen da waren, konnte ich mich in Ruhe umsehen. Auch wenn es noch sehr hell war, konnte ich die abendliche Stimmung in diesem Waldstück schon spüren. Ein toller romantischer Platz mit überschaubaren Hütten. Nach einer Stärkung, merkte man, dass der Platz langsam voll wird, aber doch nicht überrannt. Viele Lichter vollzogen die Abendliche Weihnachtsstimmung. Die Live Hintergrundmusik war sehr angenehm. Bis zum Perchtenlauf dauerte es noch eine Weile, daher wurde auch ein Punsch gekostet. Fazit. Ein absolut zu empfehlender Weihnachtsmarkt!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.