Dienstag, 04.08.2020 12:45 Uhr

Advents und Weihnachtszeit der besonderen Reize

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Wildschönau/Tirol, 07.12.2019, 17:35 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 6405x gelesen

Wildschönau/Tirol [ENA] Die Advents und Weihnachtszeit hat hat von je her einen besonderen Reiz in den Bergen ausgemacht. Romantik pur, die wunderbaren traditionellen Weihnachtsmärkte, besinnliche Musik ,all das was man von einem ruhigen Fest erwachtet,bietet das Hochtal Wildschönau. Die Adventszeit  soll eine geruhsame Zeit abseits von vollen Einkaufsstraßen sein. Ein besonderes Event bietet das Bergbauernmuseum z'Bach.

Ein ehemaliger Bauernhof. Mit seinen alten Räumen, der urigen Museumsküche und der alten Mühle eine einzigartige und romantische Kulisse für den Bergadvent. Ein besonderer Brauch im Tiroler Unterinntal ist das Anklöpfeln. Dabei besuchen Gruppen von Männern, die als Hirten verkleidet sind, Häuser der Region.  An drei Donnerstagen vor Weihnachten sind die Anklöpfer unterwegs und verkünden in Form von Liedern die Weihnachtsbotschaft Jesu Christi. Den Sänger wird für die stimmungsvolle Darbietung mit Weihnachtskeksen oder einer Jause gedankt.

In der Wildschönau  wird natürlich oftmals ein Krautinger gereicht. Spenden werden für soziale Zwecke verwendet. Das Anklöpfeln wird als Bestandteil des Unterinntaler Kulturerbes von Generation zu Generation weitergegeben. Deshalb werden sie auch die Anklöpfler der Wildschönau genannt. Vieles was von den vorweihnachtlichen Attraktionen angeboten wird, wird untermalt von den Musikbläser der Bundesmusikkapellen,wobei kulinarische Höhepunkte wie Schmalznudeln aus der alten Museumsküche und die Käse-Brodakrapfen der Wildschönauer Sturmlöda bei der Mühle gereicht werden.

Außerdem sind hier Geschenke Basteleinen & Produkte von lokalen Bauern und Vereinen im Angebot.In der Stube wird fleißig gebastelt und im Christkindlpostamt geben Kinder ihre Wünsche ab. Vielfach beliebt auch das Thierbacher Lichterfest, das in diesem Jahr zum 4 Mal stattfindet. Das romantische Konzert wird hier von den “Herren Wunderlich“ durchgeführt. Im Gasthof Sollererwirt am 21.Dezember,ab 16.Uhr beginnt das Programm.

Fröhlich geht es dabei mit "Bimmel und Bommel" ab, die den Weihnachtsbaum suchen ein Mitmach-Weihnachtsspiel für Groß und Klein rund um den Thierbacher Kogl. Die Herren Wunderlich "Wunderliche Weihnachten"  Tenöre in der Weihnachtszeit. Mit ihrem herrlich heiter-ironischen Gesamt voll Swing, Eleganz udn Augenzwinkern widmen sich "Die Herren Wunderlich" Herbert Oberhofer, Georg Anker und Josef Hacklinger nun auch auch weihnachtlichen Melodien. Für weitere Infos steht der Tourismusverband gerne zu Verfügung. Zu erreichen unter: www.wildschoenau.com oder info@wildschoenau.com. Die Adresse lautet:Tourismusverband Hauserweg, Oberau 337, 6311 Wildschönau.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.