Samstag, 22.06.2024 06:06 Uhr

Tag der offenen Tür bei der Polizei in Schweinfurt

Verantwortlicher Autor: Jochen Behr Schweinfurt, 08.06.2024, 22:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 2550x gelesen
Mehrere Behörden öffneten ihre Pforten heute
Mehrere Behörden öffneten ihre Pforten heute  Bild: Jochen Behr

Schweinfurt [ENA] Am heutigen Samstag war nach mehreren Jahren, ungefähr zehn Jahre dürfte es her gewesen sein mal wieder ein großer Tag der offenen Türen bei der Polizeiinspektion in Schweinfurt in der Mainberger Straße und auch verschiedenen anderen Behörden, siehe Bild. Viele Familien nutzt denn das Angebot.

Am heutigen Samstag öffnete die Polizeiinspektion in Schweinfurt nach ca. zehn Jahren mal wieder zu einem großen Fest am Tag der offenen Tür zusammen mit anderen Behörden, die vor Ort ansässig sind, siehe Bild. Das Angebot wurde von zahlreichen Familien genutzt und im Innenhof bei strahlendem Wetter gab es diverse Angebote zum anschauen: wegen Persönlichkeitsrechten leider ohne Übersicht Aufnahmen hier.

Zu den speziellen Angeboten, die mit Infostände an diesem Tag vertreten waren, gibt es von mir noch mal speziell einen Pressebericht zu den einzelnen Schwerpunktthemen. Allgemein kann man sagen, das Angebot wurde sehr gut angenommen. Unter anderem sehr interessant waren die Vorführungen der Hundestaffel im Innenhof der Polizei, aber auch ein Hubschrauberflug Simulator war vor Ort und gerade von Kindern sehr begehrt.

Es gab auch eine Ausstellung von diversen Polizei Autos von früher und heute, eine Bildergalerie dazu wird hier in Kürze noch veröffentlicht. Aber auch das kulinarische Angebot kam hier nicht zu kurz. Zu erwähnen ist hier auf jeden Fall das sehr große Angebot an Kuchen von über 90 Torten und Gebäckstücken, die gegen eine Spende für die Kinder Intensivstation des Leopoldina Krankenhauses hier in Schweinfurt abgegeben wurden genauso wie der Kaffee. Aber auch Bratwürste, Pommes und Fisch gab es von externen Gastronomen sowie Eis.

Wie schon anfangs erwähnt, leider können hier keine Übersicht Aufnahmen von den zahlreichen Besuchern veröffentlicht werden, da in Deutschland das Persönlichkeitsrecht seit mehreren Jahren leider solche Aufnahmen verbietet. Da an den einzelnen Infostände und auch im Innenhof überall so viele Menschen waren, war es mir leider auch nicht möglich, hier Schnappschüsse zu erstellen, ohne dass keine Menschen darauf zu sehen wären.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.