Dienstag, 25.09.2018 09:29 Uhr

"Die Pressefreiheit ist jetzt ausgesetzt"

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart, 18.08.2018, 16:29 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 11494x gelesen
Aufbau des Infostand der Indentitäre-Bewegung
Aufbau des Infostand der Indentitäre-Bewegung  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart [ENA] „Die Pressefreiheit ist jetzt ausgesetzt.“, mit diesem Satz hinderte die Polizei in Stuttgart sämtliche Pressevertreter am Zugang zu einer zentralen U-Bahn-Haltestelle, in der gerade Vertreter der sogenannten Identitären Bewegung vom Handzettelverteilen den Heimweg antraten.

Auf die Nachfrage nach einer Begründung, wurde von demselben Polizisten der Bereich der öffentlichen Bahnstation als Sicherheitsbereich bezeichnet. „Da gelten jetzt andere Regeln.“, so der Polizist. Zuvor hatte die Identitäre Bewegung von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr einen Infostand auf dem Stuttgarter Schlossplatz aufgebaut. Unter massiven Polizeischutz verteilten die Teilnehmer ihre Infobroschüren und Handzettel an Passanten. Bereits gegen 09:30 Uhr versammelten sich einige Gegendemonstranten auf dem Schlossplatz, sodass die Identitäre Bewegung ihren Infostand unter Polizeischutz auf dem Schlossplatz aufbaute.

Im Laufe der Veranstaltung wurde einem Pressevertreter, im Beisein eines Polizisten, von einem Teilnehmer der Identitären Bewegung verbal körperliche Gewalt angedroht. Hier versuchte die Polizei erst zu beschwichtigen. Erst auf wiederholtes Drängen des Pressevertreters wurde dann doch noch eine Anzeige aufgenommen. Ansonsten verlief die Veranstaltung weitestgehend friedlich. Die Flugblätter der Identitären Bewegung fanden bei den Passanten wenig Zuspruch.

Polizei hindert Pressevertreter am Zugang zur U-Bahnhaltestelle
kein Durchkommen
Identitäre posen vor Gegendemo
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.