Samstag, 25.05.2024 23:31 Uhr

Pfälzische Geschichte mit PLAYMOBIL

Verantwortlicher Autor: Historisches Museum der Pfalz Speyer, 19.04.2024, 20:42 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5017x gelesen

Speyer [Historisches Museum der Pfalz ] Schulwettbewerb bis 1. Juli verlängert. Anmeldung beim Historischen Museum der Pfalz noch möglich. Unter dem Titel Pfälzische Geschichte mit PLAYMOBIL können Schülerinnen und Schüler im Alter von sechs bis 18 Jahren noch bis 1. Juli 2024 am Schulwettbewerb des Historischen Museums der Pfalz beteiligen. Ziel der Aktion ist es, Schülerinnen und Schüler auf geschichtliche Ereignisse aufmerksam zu machen,

die quasi vor ihrer Haustür oder in der näheren Umgebung zu finden sind. Das historische Thema können die Schülerinnen und Schüler frei wählen. Wichtig ist, dass ein Bezug zur Pfalz in dem PLAYMOBIL-Schaubild erkennbar ist. Bei der Umsetzung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Zur Ausstattung dürfen beliebige Bastelmaterialen, Bilder, Stoffe oder Foto-Collagen eingesetzt werden. Lediglich die PLAYMOBIL-Figuren dürfen nicht verformt werden. Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb sind auf der Homepage unter www.museum.speyer.de zu finden.

Wer mitmachen möchte, sendet drei aussagekräftige Fotos von der selbstgebauten PLAYMOBIL-Landschaft per Mail an jumus@museum.speyer.de oder per Post an das Historische Museum der Pfalz Speyer, Domplatz 4, 67346 Speyer. Einsendeschluss ist am 1. Juli 2024. Die besten Beiträge werden mit Preisen ausgezeichnet und vor Ort im Historischen Museum der Pfalz in einer eigenen Ausstellung präsentiert. Die Ausstellung wird am 15. September 2024.

Gestiftet werden die Preise unter anderem vom Historischen Verein der Pfalz e.V., der damit auch einen Beitrag dazu leisten möchte, Geschichte Kindern und Jugendlichen näher zu bringen. Denn, so Vereinsvorsitzender Oberbürgermeister a.D. Werner Schineller: Der Historische Verein der Pfalz ist auch ein Familienverein. Wir möchten mit dem Wettbewerb die Jüngsten für die Geschichte unserer Region, der Pfalz, interessieren und begeistern. Wer vorab Inspirationen sucht, findet Ideen zur Gestaltung einer Schaulandschaft in der aktuellen Ausstellung We Love PLAYMOBIL. 50 Jahre Spielgeschichte(n). Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.