Mittwoch, 24.07.2019 04:42 Uhr

"Manchmal muss man töten" - Psychokrimi in Wiesbaden

Verantwortlicher Autor: Heiko Schulz Wiesbaden, 09.05.2019, 09:07 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 6149x gelesen
Bühnenbild Akzent Theater
Bühnenbild Akzent Theater   Bild: Heiko Schulz

Wiesbaden [ENA] In einer Arztpraxis wartet nur noch Sonja auf ihren Termin mit Doktor Stein. Sonst ist niemand mehr da, selbst die Arzthelferin Lena hat sich schon in den Feierabend verabschiedet. Plötzlich fällt ein Schuss. Ein spannendes Katz- und Maus-Spiel beginnt.

Sonja (Ariane Klüpfel-Twinem) wartet als letzte Patientin im Wartezimmer ihres Hausarztes Doktor Stein. Es ist schon spät, die Arzthelferin Lena (Alisia Kaiser), die mit Sonja befreundet ist, hat sich schon in den Feierabend verabschiedet. In Zeitschriften blätternd überbrückt sie im Wartezimmer die Zeit. Plötzlich fällt ein Schuss. Sonja entdeckt Doktor Stein tot im Sprechzimmer, als ein merkwürdiger junger Mann auftaucht, der sich Simon nennt (Josia Jacobi). Ist er der Mörder?

Verzweifelt stellt sich Sonja blind und versucht Simon klarzumachen, dass sie nichts gesehen hätte. Ein Katz- und Maus-Spiel beginnt. Mit diesem Szenario startet der neue Psychokrimi "Manchmal muss man eben töten" von Ursula Schäfer, für das derzeit die Proben im Wiesbadener Akzent Theater auf Hochtouren laufen. In einer konstanten Spannungskurve erleben die Zuschauer, wie sich das Verhältnis zwischen Sonja und Simon entwickelt. Was ist wirklich geschehen? Theaterbesitzerin und Regisseurin Sigrid Siewior freut sich auf die Premiere am kommenden Samstag, 11. Mai 2019 um 20 Uhr.

Termine und Tickets auf der Theater-Webseite www.akzent-theater.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen, AdTicket und Reservix.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.