Mittwoch, 25.11.2020 20:17 Uhr

Maibritt spaziert musikalisch „Barfuß durch den Sand“

Verantwortlicher Autor: Walter Vymyslicky Marchfeld/Niederösterreich, 25.07.2020, 07:09 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 6847x gelesen
Maibritt auf der Yacht
Maibritt auf der Yacht  Bild: Walter Vymyslicky

Marchfeld/Niederösterreich [ENA] Mit der neuen Single „Barfuß durch den Sand“, vermittelt das Gesangstalent Maibritt pure Urlaubsstimmung, das schöne Gefühl des Verliebtseins und Sommer, Sonne, Strand und Meer. Es lässt keinen ruhig sitzen, denn der Ohrwurm bringt Rhythmus in jede Körperzelle und jegliche schlechte Laune verfliegt

Schon bei den Dreharbeiten für den Video-Clip konnte man förmlich spüren, dass das DER Sommerhit werden kann. Es lässt keinen ruhig sitzen. Diese Leichtlebigkeit spiegelt sich in diesem Musikvideo wider. Gemeinsam mit ihrer Mutter und Managerin Gabi hat sie für die Videoproduktion in Niederösterreich ein beachtliches Team zusammengestellt: Choreograph, Regisseur, Fotograf, Tänzer, Kamerateam und Sponsoren haben ihre Leistungen zur Zufriedenheit aller erbracht und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Besonders Kameramann Rudi Stöger zeigte sein ganzes Können. Franz Zatschkowitsch war stolz die Sängerin auf der Donau mit seiner Jacht über die Wellen zu schippern und das Autohaus Koller aus Mannsdorf stellte einen Mustang Cabrio, mit dem das verliebte Paar in die Ferien startete, zur Verfügung. Die Tanzeinlagen wurden auf dem Cafe-Schiff Struden und in der Badegrube von der Firma Riedmüller aus Lassee gedreht. Die 17-jährige „Stimme aus dem Marchfeld“ hatte schon mit ihrer ersten Single „Unsere Flügel fangen Feuer“ für einiges Aufsehen gesorgt, Mit Radio & TV Interviews und die Krönung war das Spielen des Songs bei einem Radiosender in Dallas (USA).

Maibritt das Österreichische Gesangstalent

Mit bereits 15 Jahren wurde Maibritt mit dem „Best Performance Award“ des österreichischen Talente-Wettbewerbs „Helden von heute – Falco goes school“ ausgezeichnet und als ehemalige DSDS-Teilnehmerin schaffte sie im Jahr 2019 mit vier „JA“ den Einzug in den begehrten Recall und begeisterte neben dem ehemaligen „Modern Talking”-Sänger Dieter Bohlen auch die Jury-Mitglieder Xavier Naidoo als „Dr. Ton”, Oana Nechiti (Tänzerin und Choreographin) und Pietro Lombardi (DSDS-Sieger 2011). Ihr Antreten als jüngste österreichische Kandidatin bei der Talente-Show war ein großer Erfolg, sie kam bis unter die Top 40. Das Lied und Fotos: https://vymy.at, das Lied: https://youtu.be/wUi0TwDr49k

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.