Mittwoch, 24.04.2019 05:55 Uhr

Let's Dance' Live-Tournee

Verantwortlicher Autor: SemelConcerts DE, 10.02.2019, 10:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4493x gelesen

DE [ENA] Der Frühling steht eindeutig im Tanz-Fieber! Am 15. März startet die 12. Staffel des RTL-Erfolgsformates „Let’s Dance“ und 14 Prominente werden Seite an Seite mit den Profitänzern das Tanzbein schwingen. Bei dem gleichnamigen Live-Tour Ableger wurden nur zwei Monate nach Vorverkaufsstart bereits über 50.000 Tickets verkauft. Mit den TV-Lieblingen um den gebürtigen Mannheimer Massimo Sinató, Marta Arndt und

Robert Beitsch stehen nun auch die ersten drei Profitänzer fest. Thomas Hermanns übernimmt die Regie der „Let’s Dance“ Live-Tour. In knapp neun Monaten werden 12 Trucks beeindruckende 140 Tonnen Technik zu den 16 Terminen quer durch Deutschland fahren. Über 120 Menschen werden Abend für Abend für eine spektakuläre Show sorgen, für perfektes Licht, Ton und Bühnendesign. Für fantastische Kostüme, Konfetti, Glanz und Glamour, für den magischen Rahmen dieser einzigartigen Show rund um die tanzenden Promis, Profis und die beliebte Jury um Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi. Denn „Let’s Dance“ ist Unterhaltung „at its best“.

Nicht nur im TV – jüngst wurde die TV-Sendung mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltungssendung Primetime“ ausgezeichnet. Auch auf der Live-Bühne wird es eine der größten und außergewöhnlichsten Tournee-Produktionen der letzten Jahre! Thomas Hermanns, der als Regisseur für die neue Live-Tour fungieren wird über seine neue Tärigkeit: „ ‚Let's Dance Live‘ ist für mich Leidenschaft zum Anfassen! Als Regisseur trage ich dafür die Verantwortung, dass die Arena genauso kochen und toben wird wie die Zuschauer es aus dem TV gewöhnt sind. Als Fan der Sendung, Ex-Teilnehmer und Ballroom-Nerd ist es für mich eine Ehre und eine Regie-Herausforderung das größte deutsche Live Show Erlebnis 2019 mit kreieren zu dürfen!"

Massimo Sinató - der in Mannheim geboren ist und in der Quadratestadt lebt -, Marta Arndt und Robert Beitsch werden als Profitänzer bei der gesamten Live-Tour dabei sein. Sinató der seit 2010 fester Bestandteil des Profitänzer-Ensembles von „Let’s Dance“ ist, wird bei dem Live-Ableger auch die Choreografie der Tänze übernehmen. Der Berliner Robert Beitsch über sein neues Live-Engagement: „Für diese sehr beeindruckende Produktion werde ich mich nochmal mehr als schon gewohnt vorbereiten, um mir auch vor dem Live-Publikum die Seele aus dem Leib zu tanzen!“ Die 29-jährige Profi-Tänzerin Marta Arndt weiter: „Das wird ein Wahnsinns-Abenteuer! Ich bin überglücklich ein Teil davon zu sein.“

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.