Samstag, 21.09.2019 05:08 Uhr

Dreams Come True

Verantwortlicher Autor: SemmelConcerts DE, 11.09.2019, 19:07 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2041x gelesen

DE [SemmelConcerts] Ab März 2020 wird die neue Show „Dreams Come True“ aus der erfolgreichen „Disney in Concert“-Reihe in Deutschland und Österreich zu sehen und vor allem zu hören sein. Neben dem Publikumsliebling Mandy Carpristo wurden nun auch neue Stars aus der Musicalwelt bestätigt: Enrico de Piero, Lisa Antoni und Philipp Büttner stehen das erste Mal für „Disney in Concert“ auf der Bühne.

Enrico de Piero spielte bereits die Rolle des „Dschinni“ in dem Disney Musical „Aladdin“. Neben seinen zahlreichen Musical Engagements ist er als Dozent und Gesangscoach tätig und betreute stimmlich Produktionen wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Ich will Spaß“ und „Wicked“. Die österreichische Musicaldarstellerin Lisa Antoni konnte man zuletzt als deutsche Gesangsstimme der Mary Poppins (Emily Blunt) in Disney’s Film „Mary Poppins Rückkehr“ hören.

Philipp Büttner erfüllte sich 2016 mit der Erstbesetzung des Aladdin im gleichnamigen Disney Musical einen großen Traum. Parallel zu seiner Arbeit als Aladdin war Philipp 2017 am Theater Magdeburg und 2018/19 am Theater Dortmund jeweils als Tony in West Side Story zu sehen. Im Frühjahr 2019 zog er mit der Produktion Aladdin von Hamburg nach Stuttgart ins Stage Apollo Theater.

Die beiden beliebten Musical-Gesichter Sabrina Weckerlin und Anton Zetterholm sind schon so genannte „alte Hasen“ in der „Disney in Concert“-Geschichte, denn sie waren bereits bei den vergangenen Tourneen dabei. Blicken wir kurz zurück: Anton wurde 2008 in der SAT1-Castingshow „Ich Tarzan, Du Jane“ von Phil Collins höchstpersönlich für die Hauptrolle in der Deutschlandpremiere von Disneys Musical „Tarzan“ im Stage Theater Neue Flora in Hamburg ausgewählt. Sabrina stand bereits für das Disney Musical „Tarzan“ in Oberhausen als Erstbesetzung Kala auf der Bühne. Vom Musical-Publikum erhielt sie das dritte Mal in Folge die Auszeichnung „Schönste Musicalstimme“.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.