Samstag, 25.05.2024 22:12 Uhr

Clemens Krauss farbgewaltig in der Kunsthalle Rostock

Verantwortlicher Autor: Ekkehart Nupnau Rostock, 10.05.2024, 16:37 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4932x gelesen
Der österreichische Künstler Clemens Krauss begeistert in Rostock mit der Ausstellung
Der österreichische Künstler Clemens Krauss begeistert in Rostock mit der Ausstellung "Von nun an"  Bild: Ekkehart Nupnau

Rostock [ENA] Die Kunsthalle in Rostock macht es möglich. Jeden Donnerstag können Menschen ihre Sorgen zwischen 15 und 18 Uhr in der Poliklinik im vertraulichen Gespräch im Dunkelraum des zweistöckigen Schaudepots abladen. Sie nehmen teil am Kunstprojekt des Künstlers und Psychoanalytikers Clemens Krauss.

Der in Österreich geborene Künstler und Psychoanalytiker zeigt bis 9. Juni in der Kunsthalle Rostock unter dem Titel " Von nun an " eine viel beachtete Einzelausstellung, die ein zukunftweisendes Zusammenspiel aus partizipativen Elementen in der Kunst und analytischer Praxis verkörpert. Sie thematisiert das "Verlagern" und die Neuausrichtung aktueller gesellschaftlicher Zustände, indem sie politische, soziale, ökonomische und ökologische Dynamiken reflektiert und interpretiert. In dem Projekt "Poliklinik" führen der Künstler und Arzt Clemens Krauss und Kunsthallenchef Dr. Jörg-Uwe Neumann, der ebenfalls Mediziner ist, persönliche, vertrauliche Gespräche mit den Besuchenden. Clemens Krauss verarbeitet diese Informationen in der Kunst.

Der Künstler präsentiert sich dem Publikum in verschiedenen Facetten, sei es mit Fragmenten aus seinem Berliner Atelier oder Sequenzen aus insgesamt 15 Stunden Videomaterial aus den1990ern. Man könnte sagen, dass Clemens Krauss bereits TikTok betrieben hat, bevor es Social Media überhaupt gab. Besonders bemerkenswert sind dabei die neuen Präsentationsformen, darunter die Integration der KI-generierten Stimme des jungen Clemens Krauss. Titelgebend ist für die Ausstellung der Satz "From now on I want to have the happiest time of my life" und startet mit dem Archivmaterial aus der Kindheit des Künstlers. Die Ausstellung from now on ist die Fortführung einer viel beachteten Performance im Jahr 2021 im Gemäldedepot der Rostocker Kunsthalle.

Clemens Krauss (links ), Kuratorin Tereza de Arruda und Dr. Jörg-Uwe Neumann
Pastose Malerei fasziniert die Besucher
Reliefartiger Farbauftrag kennzeichnet die Kunst von Clemens Krauss
Verzerrte Körper prägen seine neuen Arbeiten.

Die Kunst von Clemens Krauss ist weltgereist. Das Museum of Contemporary Art in Chengdu in China zeigte das Werke mit der überbordenden Malerei des 43-jährigen österreichischen Topkünstlers, der aktuell in Berlin und in der Uckermark lebt. Ausstellungen in Havanna, Sydney, Tel Aviv, Brasilien und Los Angeles gehören zur Vita. Aber es blieb nicht nur bei den Ausstellungen. Sie wurden ergänzt mit psychoanalytischen Projekten. In Kuba startete Krauss ein Projekt, obwohl Psychoanalyse dort verboten ist. So interessierten ihn auch die Folgen der Einzelkindpolitik in China. Überall versuchte er drängende Fragen zu stellen. Die eigene Welt des Verstehens von Kindern ist ihm wichtig. So entstand auch der Titel " from now on".

Blick auf die Farbenwelt der pastosen Malerei
Skulpturen aus der Sammlung der Kunsthalle ergänzen
Beeindruckt - Nachdenklich
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.