Freitag, 19.04.2019 08:22 Uhr

Circus Roncalli gastiert in Ludwigsburg

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Ludwigsburg, 05.08.2018, 17:39 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5633x gelesen
Circus Roncalli vor Blühendem Barock
Circus Roncalli vor Blühendem Barock  Bild: Wolfgang Weichert

Ludwigsburg [ENA] Auf dem Platz vor dem Blühenden Barock in Ludwigsburg gastiert noch bis zum 12.August der Circus Roncalli. 120 Artisten, Künstler und Musiker aus 24 Nationen bieten in dem großen Zelt, das 1500 Zuschauer fasst, ein neu zusammengestelltes Programm unter dem Motto „Storyteller: Gestern-Heute-Morgen“.

Schon beim Betreten des Circus ist man von den gut hergerichteten Wagen beeindruckt. Da könnte man sich in den vielen Details der Wagen verlieren. „Wir verzichten bewusst auf Tiere in der Show“, so Paul bei der Premiere. „Dafür setzen wir auf eine Inszenierung, die die Vitalität des Circusses und die Spielfreude des Theaters ebenso nutzt, wie innovative Bühnen-, Licht- und Holographietechnik“.

Das Publikum kam bei 30° C schon vom Zuschauen ins Schwitzen, während in der Manege die Artisten trotz der hohen Temperaturen alles gaben. Die Artisten Queens of Baroque, Robert Wicke, Adèle Fame, Mike Chao, Gensi, Paolo Carillon, Chistirrin, Eddy Neumann, Anatoli, Quincy Azzario, Hommage an Footit & Chocolat, Vik & Fabrini, Cedeños Brothers, Kai Eikermann, The Flying Jalapeños & Chistirrin, Haitao Kong, Jemile Martinez, Roncalli Ballett und Bello Sisters begeisterten mit ihrer Show das Publikum.

Der Circus Roncalli bietet seinen Gästen eine abwechslungsreiche Show, die auch ohne Tiere auskommt. Es wird eine gute Mischung aus Artistik und Clownerie geboten. Bei Roncalli gibt es natürlich LiveMusik. Das achtköpfige Roncalli Royal Orchestra begleitet das Programm mit Kreativität und Vielfalt. Roncalli gastiert jetzt schon zum zweiten Mal in Ludwigsburg. Weitere Informationen auch unter http://www.roncalli.de .

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.