Sonntag, 08.12.2019 19:36 Uhr

Avril Lavigne – Vier Shows im März 2020 in Deutschland

Verantwortlicher Autor: SE Frankfurt, 30.11.2019, 13:21 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2329x gelesen

Frankfurt [ENA] Im Rahmen ihrer HEAD ABOVE WATER World Tour 2020 kommt Avril Lavigne im März 2020 für vier Konzerte nach Deutschland. Die erste Show in Deutschland ist für den 19. März in der Stadthalle Offenbach angesetzt. Anschließend geht es am 28. März in der Berliner Columbiahalle sowie am 29. März im Palladium Köln weiter. Nur einen Tag später, am 30. März, spielt Avril Lavigne ihre vierte Deutschland-Show im Zenith München.

Mit ihrem Debütalbum LET GO wurde Avril Lavigne quasi über Nacht zum Weltstar – und das im Alter von gerade einmal 18 Jahren. Nicht nur das Album räumte international ab, sondern auch die Auskopplungen „Complicated“, „Sk8er Boi“ und „I´m With You“ wurden Welthits. Auch ihr zweites Studioalbum UNDER MY SKIN mit Single-Erfolgen wie „Don´t Tell Me“ oder „My Happy Ending“ erreichte in Deutschland Platin.

Nachdem es einige Jahre aus verschiedenen Gründen ruhig um Avril Lavigne geworden war, meldete sich die Rock-Pop-Sängerin im Februar 2019 mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums HEAD ABOVE WATER zurück. In den aktuellen Songs setzt sich die Kanadierin unter anderem mit ihrer Leidensgeschichte der schweren Borreliose-Erkrankung auseinander. Aufgrund dieser tiefgreifenden Erfahrungen rief die mittlerweile 35-Jährige „The Avril Lavigne Foundation“ ins Leben, die an Lyme-Borreliose erkrankte Menschen unterstützt. Von jedem verkauften Tour-Ticket kommen 2 € ihrer Foundation zu Gute.

In diesem Jahr begeisterte Avril bereits tausende ihrer Fans mit Auftritten in Nordamerika. Nicht zuletzt aufgrund des großartigen Erfolgs in 2019 wird Lavigne ihre World Tour 2020 fortsetzen und live in Europa, Japan, China und Südostasien performen. Neben den Konzerten in Offenbach, Berlin, Köln und München tritt Avril Lavigne im März und April 2020 in Zürich, Mailand, Brüssel, Amsterdam, Wien, Prag, Paris, London sowie Manchester auf.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.