Dienstag, 21.05.2019 04:30 Uhr

1001 Nacht (Aladdin) in Stuttgart

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Weichert Stuttgart, 11.12.2018, 19:12 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 10713x gelesen
Die drei Hauptdarsteller von Aladdin in Stuttgart
Die drei Hauptdarsteller von Aladdin in Stuttgart  Bild: Wolfgang Weichert

Stuttgart [ENA] Ab dem März 2019 wechselt der Spielort vom Musical "Aladdin" von Hamburg nach Stuttgart. Am 21. März 2019 feiert dann Disneys "Aladdin" Premiere in Stuttgart. Bereits heute (Dienstag 11.12.2018) präsentierte die Stage Entertainment die Hauptdarsteller.

Wenn das Musical Aladdin von Hamburg nach Stuttgart wechselt, wechselt auch fast das komplette Ensemble den Spielort. Lediglich der bisherige Darsteller des Dschinni wollte aus familiären Gründen nicht mit nach Stuttgart wechseln. Somit ergab sich für den bisherigen Darsteller des Hauptmann Phoebus im Musical Glöckner, Maximilian Mann, die Chance sich einen großen Wunsch zu erfüllen. Der 31 jährige wollte schon immer gerne im Musical Aladdin mitspielen. Ab März 2019 spielt er den Dschinni. Nienke Latten (die 23-jährige Niederländerin spielt die Jasmin) und Philipp Büttner (der 27-jährige Würzburger ist, wie schon in Hamburg, der Aladdin) sind die neuen Kollegen von Maximilian Mann.

Scott Tayler, der Associate Director von Disney, war zur Vorstellung der Hauptdarsteller aus den USA angereist. Seiner Meinung nach liegt der Erfolg des Stücks auch an der Musik von Alan Menke (achtfacher Oscar-Preisträger). Aladdin ist schon die vierte Disney-Produktion, die es nach Stuttgart Möhringen geschafft hat. Wie lange die Spielzeit sein wird, mag man heute noch nicht sagen. Man hofft aber, dass das Interesse der Zusschauer so groß sein wird, dass man länger als ein Jahr spielen kann.

Philipp Büttner, Nienke Latten und Maximilian Mann (v.l)
Constanze Müller (Theaterleiterin Stage Apollo) und Scott Tayler
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.