Montag, 22.04.2024 17:12 Uhr

Münchener Oktoberfest auf Rekordkurs

Verantwortlicher Autor: A. Greven München, 24.09.2023, 18:40 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Boulevard +++ Bericht 7998x gelesen
Auf gehts zur Wiesn 2023
Auf gehts zur Wiesn 2023  Bild: A.Greven - ©Event-Fotos.net

München [ENA] Die 188. Wiesn (Münchener Oktoberfest) ist kurz vor der Halbzeit auf Rekordkurs. Bei bestem Wetter verlief die erste Woche nahezu perfekt und es besuchten bisher rund 3,4 Mio. Menschen das größte Volksfest der Welt. Und auch für die 2.Woche soll das Wetter sonnig bleiben!

Nach 2 Jahren Corona-Pause ist in diesem Jahr das Vorjahreslevel von 3,3 Mio. Besuchern bereits übertroffen. Die Wirte und Veranstalter hoffen, dass sich der Trend auch in der 2. Woche so hält. Zumindest das Wetter wird wohl mitspielen und verspricht sonnige und warme Tage. Selbst die erneut hohen Preise schrecken nicht ab. So kostet die Maß in diesem Jahr ca. 14,50 €, eine "normale" Bratwurst ab 5.- € aufwärts und eine Fahrt im Riesenrad 10.- € !

Neben den traditionellen Bierzelten, die bereits Mittags schon gut gefüllt sind, warten viele Fahrgeschäfte (u.a. der Predator, der eher an einen Mixer erinnert), unfassbar viele gastronomische Stände an denen man u.a. Hendl, Ochsenfleisch, Würstl, Kaiserschmarrn und Fisch genießen kann und andere Vergnügungsbuden auf die aus aller Welt stammenden Gäste. Natürlich kann man auch Souvenirs und Mitbringsel käuflich erwerben. Wenn man die Wiesn besucht, sollte man allerdings auf Taschen und Rucksäcke verzichten! Es sind nur Taschen in der Größe 20 x 10 cm erlaubt. Getränke in Plastikflaschen darf man mitbringen, allerdings darf man damit nicht in die Bierzelte!

Höllenblitz

Am Eröffnungstag dieses Jahres gab es leider gleich zwei Zwischenfälle. Zum einen blieb auf der "Alpina"-Achterbahn ein Wagon stehen und die Fahrgäste mussten in luftiger Höhe evakuiert werden und das Fahrgeschäft zu Fuß verlassen. Des weiteren rollte ein bereits gestarteter Wagon bei der Indoor-Bahn "Höllenblitz" rückwärts auf ein stehendes Fahrzeug zurück. Dabei gab es 9 leichtverletzte Personen. Das Fahrgeschäft blieb daraufhin eine Woche geschlossen, bis der TÜV die Abnahme wieder genehmigte! Mehr Infos über die Wiesn auf: www.oktoberfest.de - Weitere Fotos findet man unter: www.event-fotos.net

Kettenkarussell - ©Event-fotos.net
Hofbräu Festzelt - ©Event-fotos.net
Café Kaiserschmarrn- ©Event-fotos.net
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.