Sonntag, 08.12.2019 19:27 Uhr

Beaulieu 2019: Gigantischer Oldtimer-Teilemarkt

Verantwortlicher Autor: Erich Hein Beaulieu, 12.11.2019, 09:28 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 4255x gelesen
Beaulieu 2019
Beaulieu 2019  Bild: Erich Hein

Beaulieu [ENA] Sollten Sie von der Restauration ihres Oldtimers noch Teile zuviel haben, die Garage quillt über mit allerlei Artikel rund um das Thema Auto und Motorrad, oder es fehlen noch diverse Teile für ihren Oldie, dann kommen Sie im September nach Südengland zum Nationalpark New Forrest.

Vor 25 Jahren öffneten sich die Tore des Spring-Autojumble zum ersten Mal und stetig wuchs die Fangemeinde dieses „Flohmarktes“. Hier tummeln sich potenzielle Käufer aber auch Besucher, die eigentlich nur schauen wollen, aber dann doch mit dem einen oder anderen Objekt den Rückweg antreten. Nicht nur der Teilemarkt brummt, auch jedes Jahr gibt es einen privaten Autohandel, bei dem man, so manches Schnäppchen ergattern kann. Weitaus höhere Preise werden bei der Versteigerung des Auktionshaus Bonhams aufgerufen, die seit Jahren dem „Flohmarkt“ das gewisse Etwas gibt. Auch dieses Jahr wurden von der Kühlerfigur bis hin zum Bugatti im Concours-Zustand versteigert.

Sie ungezwungene, ja geradezu bäuerliche Atmosphäre, Kinderlachen und Hundegebell inbegriffen, inspiriert den Besucher das ein oder andere „Benzingespräch“ zu führen, kleine oder große Anekdoten rund um das Thema Oldtimer zu erzählen, auch wenn es sich nur um einer unscheinbaren Schraube handelt. Größtenteils sind hier Ersatzteile und Zubehör für englische Oldtimer im Angebot. Es ist aber nicht gesagt, dass man für seinen alten Mercedes oder BMW nicht auch fündig wird.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.