Samstag, 22.06.2024 04:11 Uhr

24h Le Mans: Nur noch einen Monat bis Le Mans

Verantwortlicher Autor: Markus Faber Le Mans (FRA), 20.05.2024, 16:37 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5166x gelesen
24h Le Mans
24h Le Mans  Bild: Markus Faber

Le Mans (FRA) [ENA] In nur einem Monat startet der vierte Lauf der FIA World Endurance Championship (WEC)– die legendären 24 Stunden von Le Mans (15.-16. Juni). Mit Spannung wird erwartet, ob Ferrari seinen Triumph vom vergangenen Jahr wiederholen kann. Es werden 62 Fahrzeuge an den Start gehen.

Da es in Le Mans 50 Meisterschaftspunkte für den Sieg gibt, kann sich der vierte Lauf der WEC oft als entscheidend im Kampf um den Gesamtweltmeistertitel erweisen. In der FIA Hypercar World Endurance Manufacturers‘ Championship liegt Porsche derzeit mit 83 Punkten an der Spitze – 23 Punkte vor Toyota auf dem zweiten Platz. Ferrari liegt mit 49 Punkten auf dem dritten Platz. Neunzehn der 23 Hypercar-Teilnehmer in Le Mans sind berechtigt, WM-Punkte zu sammeln. Außerdem werden 23 LMGT3-Autos in Le Mans an den Start gehen (18 davon werden WEC-Punkte sammeln) und 16 LMP2-Autos werden das 62 Autos umfassende Starterfeld vervollständigen.

Die Rennwoche beginnt am Dienstag, den 11. Juni, auf der Rennstrecke mit einer Autogrammstunde, einem Pitwalk und der Pit Stop Challenge. Am Mittwoch (12. Juni) finden freie Trainingseinheiten für die Rahmenrennen sowie die ersten freien Trainings- und Qualifyingeinheiten für die 24 Stunden von Le Mans statt. Am Abend findet auf der Rennstrecke das erste Konzert der Woche statt. Am Donnerstag findet um 20 Uhr die mit Spannung erwartete Hyperpole-Session statt. Wie am Dienstag steht auch der Freitag, der 14. Juni, ganz im Zeichen der Fans. Ab 15 Uhr haben Zuschauer die Möglichkeit, die Strecke des 24-Stunden-Rennens von Le Mans zu betreten.

Jeder kann vorbeikommen und die Strecke zu Fuß oder mit einem umweltfreundlichen Transportmittel wie dem Fahrrad, dem Tretroller oder Rollschuhen erkunden. Unterdessen beginnt um 16 Uhr die gefeierte Fahrerparade im Zentrum von Le Mans. Am Samstag, 15. Juni, beginnen um 16 Uhr die 24 Stunden von Le Mans. Wie üblich wird es im Vorfeld des Hauptevents jede Menge Unterhaltung geben, darunter eine Reihe von Rahmenrennen wie „Road to Le Mans“ und die Ankunft der französischen Flagge, die per Hubschrauber eingeflogen wird.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.