Freitag, 18.09.2020 13:13 Uhr

Gold auf Überholspur

Verantwortlicher Autor: Felix Pfitscher Frankfurt am Main, 03.05.2020, 18:43 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 14520x gelesen
Bei physischem Gold hat der Anleger die Wahl zwischen Goldbarren in verschiedenen Stückelungen oder Goldmünzen.
Bei physischem Gold hat der Anleger die Wahl zwischen Goldbarren in verschiedenen Stückelungen oder Goldmünzen.  Bild: Felix Pfitscher

Frankfurt am Main [ENA] Der Goldpreis zeigt in Zeiten der "globalen Corona Pandemie" weiterhin ein hohes Niveau und könnte das Edelmetall weiterhin stärken. Während die Aktienmärkte in diesem Jahr - wen wunderts - wenn turbulente Zeiten anbrachen, wächst der Bedarf "Gold" in sicheren Häfen anzulegen, weiter an.

Auch die Derivate auf Gold wie beispielsweise "Xetra-Gold-Zertifikate" halten sich erstaunlich gut. Wie auch bei früheren Marktcrashs zu sehen war, hat Gold in Zeiten der Unsicherheit seinen Glanz gezeigt. Stephan C.P. Mündelein ist ein erfolgreicher zertifizierter Edelmetallberater aus Frankfurt am Main. Sein Lebensmotto: „Investiere in das Unvergängliche und das ist Gold“. Das Edelmetall hat sich schon so oft als Krisenwährung bewährt. Seit Januar 2020 hat das gelb-glänzende Metall trotz des Rückgangs anderer Rohstoffpreise sowie der allgemeinen Aktienmarktpreise zugelegt. Insofern empfiehlt er seinen Kunden, einen Teil Ihres Geldes, welches man monatlich anlegt, in physisch anfassbare Edelmetalle zu investieren.

Gold ist global begehrt und kann lt. Stephan C.P. Mündelein weltweit in Geld oder Güter eingetauscht werden. In Zeiten einer expansiven Geldpolitik soll Gold vor dem Wertverlust schützen. Die Strafzinsen insbesondere Nullzinspolitik sind die Folgen einer mittlerweile bitteren Realität geworden, so dass Kunden mit ihrem Ersparten bevorzugt in Edelmetalle investieren. Gold ist zur Zeit relativ teuer. Die Nachfrage ist dennoch enorm, nicht nur bei Privatanlegern, sondern auch in Staaten wie China, Russland und so weiter.

1g Goldbarren

Die wichtigste Eigenschaft von Gold ist, dass es unabhängig von der Inflation und in Deutschland nach einem Jahr Mehrwertsteuer-und Abgeltungssteuerfrei ist. Sein Vermögen zu sichern, rät Stephan C.P.Mündelein in Gold bzw. Edelmetall, die allerdings auch den Kursschwankungen unterliegen, anzulegen, aber noch nie in seiner Geschichte „WERTLOS“ verliefen. Das Edelmetall wird auch aufgrund der anhaltenden Negativzinsen, insbesondere durch die Unruhen in einigen Länder wie: Syrien, Südsudan, Irak nachhaltig gestärkt. Fazit:Geopolitische Risiken lassen sich nicht beseitigen, insofern sind Kursrisiken immer einzukalkulieren. Hinweistext: Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesem Beitrag weder um Werbung noch Empfehlung handet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.