Donnerstag, 09.07.2020 11:26 Uhr

DAX Korrektur der Korrektur?

Verantwortlicher Autor: Joachim Scheuermann Frankfurt am Main, 27.05.2020, 08:42 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 6735x gelesen

Frankfurt am Main [ENA] Der deutsche Leitindex DAX hatte erst am 19.02.2020 ein neues neues Allzeithoch (ATH) von 13.796 Punkten abgeliefert. Nur drei Monate später sieht die Aktienwelt vollständig anders aus. In den auf das ATH folgenden Wochen gab der Index bis zum Tiefstand am 20.03.2020 rund 40% seines Indexstandes vom Februar ab. Auf diesen Tiefstand folgte die eindrucksvolle Erholung, die abrupt am 30. April bei 11.232 Punkten endete.

Nach einem Kursrückgang von rund 1100 Punkten erreichte der Index am 25. Mai ein neues Hoch mit 11.391 Zählern. Wie nachhaltig diese Erholung sein kann wird sich erweisen. Betrachtet man die Aktien wieder im Einzelnen genauer, so trennt sich wie immer Spreu vom Weizen. Bei den einzelnen Werten aus dem Index sind in der Reihenfolge der Kurs vom 19. Februar, der Schlußkurs vom 06. März mit Angabe ob die Kurslücke auf den 09. Määrz geschlossen wurde [offen (o) oder geschlossen (g) bzw. teiweise die Kursspanne überlappend (tw. ü)], der Tiefstand am 20. März, der Kurs vom 25. Mai und der Höchstkurs der Erholung angegeben.

Unternehmen/Kurs 19. Feb./Schlußkurs 06. März (g/o)/Tief 20. März/Kurs 25. Mai/Hoch seit 20. März Adidas 294,60 / 241,05 (o) / 162,20 / 223,00 / 229,10/ Allianz 232,60 /188,90 (o) / 117,10 / 158,34 / 177,40 BASF 61,59 / 52,67 (o) / 37,395 / 46,71 / 50,00 Bayer 76,00 / 63,78 (tw. ü) / 44,85 /62,75 / 64,30 BMW 65,86 / 57,22 (tw.ü) / 36,395 / 50,78 / 57,22 Beiersdorf 107,50 / 98,78 (tw.ü) /77,62 / 93,29 / 95,68 Continental 118,40 / 85,55 (tw. ü) / 51,45 / 82,90 / 82,98 Covestro 41,08 / 32,82 (o) / 23,64 / 31,46 / 32,38 Daimler 42,89 / 34,86 (o) / 21,015 /31,875 / 33,44 Deutsche Bank 10,07 / 6,776 (g) / 4,449 / 6,90 / 7,35

Dt. Börse 158,90 / 146,95 (g) / 105,00 / 153,55 / 155,30 Lufthansa 15,43 / 11,475 (o) / 8,02 / 8,69 / 8,8 Dt. Post 32,61 / 24,795 (g) / 19,10 /28,52 / 28,52 Telekom 16,62 / 14,632 (o)/ 10,406 / 13,83 / 14,165 eon 11,60 / 10,62 (o) / 7,601 / 9,946 / 9,946 Fres- Med. Care 75,70 / 69,20 (g) / 53,60 /76,86 / 76,86 Fresenius 48,79 / 40,81 (g) / 24,25 / 43,98 / 44,90 Heidelberg C. 62,10 / 50,48 (o) / 29,00 / 42,62 / 45,79 Henkel 93,98 / 72,75 (tw. ü) / 54,56 / 71,65 / 73,00 Infineon 22,31 / 16,858 (g) / 10,132 / 19,604 / 19,604

Linde 207,80 / 167,20 (g) / 130,45 / 177,85 / 179,75 Merck 125,85 / 110,00 (g) / 76,22 / 107,10 / 109,15 mtu 282,90 / 203,60 (o) / 97,76 / 144,00/ 141,85 Münch, Rück 278,90 / 235,30 (o) / 141,11 / 198,00 / 221,70 RWE 34,84 / 31,24 (o) / 20,05 / 29,97 / 29,97 SAP 129,56 / 107,02 (g) / 82,13 / 111,76 / 114,84 Siemens 107,40 / 87,16 (g) / 58,744 / 96,03/ 96,03 Volkswagen 171,00 / 149,15 (tw. ü) / 99,16 /142,30 / 148,92 Vonovia 54,48 / 51,40 (tw. ü) / 26,70 /51,26 / 51,26 WireCard 138,20 / 114,45 (g) / 79,68 / 87,15 / 140,90

Zu WireCard ist anzumerken, daß dieses Unternehmen den größten Wertzuwachs in den Wochen seit März verzeichnen konnte, jedoch mit der Kurslücke am 27. April in einem neuen Abwärtstrend einen erneuten großen Widerstand aufweist. Positiv betrachtet konnten mehr als ein Drittel der Unternehmen (11) ihre Kurslücke auf den 09. März vollständig schließen, die gleiche Anzahl an Unternehmen (11) war noch nicht in der Lage diese Hürde zu überwinden. Der kleinere Teil hat zumindest eine teilweise Überlappung der Tageskursspannen erreicht. DAX am 25. Mai 11.391 Zähler mit Eröffnung vom 26. Mai mit 11.527 Punkten die Kurslücke zum 09. März nicht vollständig geschlossen, jedoch die Tageskursspannen sind teilweise überlappend.

Disclaimer: Dieser Bericht dient ausschließlich der Information. Die in dieser Veröffentlichung dargelegten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf dar. Die gesamte Analyse und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen spiegeln die Meinung und Ansichten des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und stellen in keiner Weise einen Aufruf oder Aufforderung zur individuellen Entscheidung zu Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder irgendwelchen Finanzinstrumenten, auch nicht stillschweigend, dar. Dieser Bericht oder anderweitige Informationen stellen keine Beratungsleistung dar.

eder Marktteilnehmer handelt für sich auf eigenes Risiko und Gefahr und muß sich über die dazu gehörenden Risiken selbst informieren, da jederzeit ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich ist. Seitens des Autors wird jegliche Haftung für eventuelle Vermögensschäden auf der Basis dieser Information ausgeschlossen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann nicht übernommen werden und es besteht für den Autor keine Verpflichtung diesen Artikel zu aktualisieren. Der Autor ist in keiner der beschriebenen Aktien direkt oder indirekt über weitere Finanzinstrumente investiert. Der Autor kann in Finanzinstrumenten auf den angeführten Index investiert sein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.