Samstag, 28.05.2022 03:00 Uhr

Amerikanisch-deutsche Partnerschaft: Perspektiven in .....

Verantwortlicher Autor: Universität Bonn Bonn, 09.05.2022, 16:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 3104x gelesen

Bonn [ENA] Amerikanisch-deutsche Partnerschaft: Perspektiven in Krisenzeiten. US-Generalkonsulin Pauline Kao spricht am 11. Mai beim Auftakt der Veranstaltungsreihe „Nordrhein-Westfalen und die Welt“ an der Uni Bonn. Welche Belastungsproben und welche Chancen ergeben sich aus aktuellen Krisen für die Kooperation zwischen den USA und Deutschland? Erlebt sie eine Renaissance? Darüber wird am 11. Mai um 18 Uhr die

US-amerikanische Generalkonsulin Pauline Kao im Festsaal der Universität sprechen. Der Vortrag mit anschließender Diskussion bildet den Start der Veranstaltungsreihe „Nordrhein-Westfalen und die Welt“, ins Leben gerufen von der Henry Kissinger Professur für Sicherheits- und Strategieforschung am Center for Advanced Security, Strategic and Integration Studies (CASSIS) der Universität Bonn. Es handelt sich um eine Kooperation mit der Stadt Bonn. Um Anmeldung wird gebeten an wiluda@uni-bonn.de. Prof. Dr. Ulrich Schlie, Henry Kissinger Professor für Sicherheits- und Strategieforschung am CASSIS, lädt im Zuge der Reihe „Nordrhein-Westfalen und die Welt“ Generalkonsulinnen und Generalkonsuln aus der Landeshauptstadt Düsseldorf in die

internationale UN- und Bundesstadt Bonn zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließendem Gespräch ein. Als hochrangige diplomatische Vertreterinnen und Vertreter ihres Landes referieren sie aus ihrer nationalen Perspektive über wichtige internationale Fragen sowie die Bedeutung von Nordrhein-Westfalen als größtem Bundesland Deutschlands für ihr jeweiliges Heimatland. Die Veranstaltungsreihe steht unter der Schirmherrschaft der Bonner Oberbürgermeisterin Katja Dörner.

- Ukraine-Krieg kann Auswirkungen auf Beziehungen haben - Seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar dieses Jahres stehen insbesondere die Mitglieder von EU und NATO geeinter beisammen denn je. Diesen grundlegenden Bruch in der internationalen Ordnung begleiten humanitäre, politische und wirtschaftliche Krisen, deren tatsächliches Ausmaß sich noch zeigen wird. Welche Belastungsproben und welche Chancen ergeben sich aus dem aktuellen Konflikt für die Kooperation zwischen den USA und Deutschland?

Die US-amerikanische Generalkonsulin Pauline Kao wird ihre Eindrücke vortragen und in einem anschließenden Gespräch mit Prof. Dr. Ulrich Schlie diskutieren, welche Herausforderungen und Zukunftsperspektiven sich für das transatlantische Verhältnis ergeben, insbesondere auch für Nordrhein-Westfalen als größtes deutsches Bundesland. Abschließend wird das Gespräch für das Publikum geöffnet – jeder erhält die Chance, in einen direkten Austausch mit der Generalkonsulin und dem Henry Kissinger Professor zu treten und zu diskutieren. Die weiteren Termine der Veranstaltungsreihe werden noch bekannt gegeben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.