Montag, 28.11.2022 15:39 Uhr

Spannende Vorträge und Sissi-Filmabend

Verantwortlicher Autor: Historisches Museum der Pfalz Speyer, 13.11.2022, 16:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 1464x gelesen

Speyer [Historisches Museum der Pfalz ] Abwechslungsreiches Begleitprogramm zur Habsburger-Schau im Historischen Museum der Pfalz. Die rheinland-pfälzische Landesausstellung Die Habsburger im Mittelalter. Aufstieg einer Dynastie ist Mitte Oktober im Historischen Museum der Pfalz angelaufen. Mit einem umfangreichen Begleitprogramm lädt das Museum seine Gäste ein, sich dem Thema Habsburger aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu nähern.

Der erste Vortragsabend im Rahmen der Landesausstellung findet am Donnerstag, 17. November um 19 Uhr statt und widmet sich dem Thema Kaiser Maximilian I. (1459-1519). Der letzte Ritter zwischen Traditoin und Moderne. Es spricht Maximilian Krüger von der Universität Innsbruck. Der Eintritt zum Vortrag ist kostenlos. An diesem Abend ist die Ausstellung bis 19 Uhr geöffnet. Zu einem XXL-Kinoabend lädt das Historische Museum der Pfalz am Samstag, 26. November, um 18 Uhr nicht nur alle Sissi-Fans ein. Im Rahmen der Landesausstellung Die Habsburger im Mittelalter.

Aufstieg einer Dynastie präsentiert das Museum in Speyer alle drei Teile der Original-Sissi-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm. Für Geschichtsfans bietet sich die Kombination von Ausstellungs- und Kinobesuch an. Nach einer kurzen Einführung erleben die Besucherinnen und Besucher im Innenhof des Museums ganz großes Kino. Bei einer Wiener Melange und einem Kaiserschmarrn lässt sich die cineastische Reise auch kulinarisch erleben. Das Museums-Café bietet an diesem Abend österreichische Süßspeisen und Getränken an. Karten kosten mit kombiniertem Ausstellungsbesuch 30 Euro, ohne Ausstelungsbesuch 15 Euro. Sie sind an der Museumskasse oder im Online-Shop unter www.tickets.museum.speyer.de erhältlich.

Am 8. Dezember folgt der zweite Vortragsabend der Habsburger-Reihe. Professor Jörg Schwarz, Universität Innsbruck, stellt um 19 Uhr Die berühmteste Formel der Habsburgermonarchie: Das AEIOU Friedrich III. vor. Der Eintritt ist frei, die Ausstellung ist an diesem Abend bis 19 Uhr geöffnet. Im Januar wird die Vortragsreihe fortgesetzt. Außerdem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein historisches Komödienspektakel mit Bernhard Weller und Görz Valter (Spitz und Stumpf) freuen sowie auf ein Biertasting mit der Black Stork Brauerei. Einen Überblick über alle Veranstaltungen unter www.museum.speyer.de.

Weitere Informationen zur Austellung unter www.habsburger-ausstellung.de Das Historische Museum der Pfalz ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.