Samstag, 21.09.2019 04:35 Uhr

Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie trauert

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 23.08.2019, 19:17 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 4714x gelesen
Kunststoffverarbeitende Industrie
Kunststoffverarbeitende Industrie  Bild: 1zu1prototypen.com

Berlin [ENA] Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV) in Deutschland trauert um seinen Ehrenpräsidenten und ehemaligen Präsidenten der GKV, Günter Schwank. Der GKV ist die Spitzenorganisation der Kunststoffverarbeitenden Industrie. Als Dachverband bündelt...

...und vertritt er die gemeinsamen Interessen seiner Trägerverbände und agiert dabei als Sprachrohr gegenüber Politik und Öffentlichkeit. “Die Kunststoffverarbeitende Industrie ist mit einem Jahresumsatz von 65,7 Milliarden Euro und 335 000 Beschäftigten in knapp 3000 Betrieben einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland”, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV), Dr. Oliver Möllenstädt.

Mittelständisch geprägte Branche

Die verwiegend mittelständisch geprägte Branche zeichnet sich durch hohe Innovationskraft und eine vielfältige Produktionspallette aus. Übrigens, die Kunststoffe werden zu Verpackungen, Baubedarfsartikel, technischen Teilen, Halbzeugen, Konsumwaren und vielen anderen Produkten verarbeitet. Seit dem Jahre 1970 war der verstorbene Günter Schwank in der Kunststoff verarbeitenden Industrie tätig. Er war von 1998 bis 2002 der Präsident und seither Ehrenpräsident des GKV.

Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse

Günter Schwank setzte sich neben seiner Tätigkeit als Geschäfts- führender Gesellschafter der Georg Utz GmbH ehrenamtlich für die Belange der Wirtschaft ein. Er war u.a. in Gremien des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) , des Deutschen Instituts für Normung, im Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft (RKW), der IHK Osnabrück- Emsland, im Verwaltungsrat des Kunststoffzentrums SKZ und vielen weiteren Organisationen.

Günter Schwank, ehemaligen Präsidenten der GKV

“Herr Schwank wurde für sein gesellschaftliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet. Mit Günter Schwank ist ein in vieler Hinsicht vorbildlicher Unternehmer von uns gegangen”, erklärte Dr. Oliver Möllenstädt, als der Hauptgeschäftsführer des GKV. Günter Schwank verstarb am 14. August 2019 im Alter von 88 Jahren.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.