Mittwoch, 17.10.2018 11:52 Uhr

"Industrie, Innovation und Infrastruktur

Verantwortlicher Autor: Amir H. Taslimi Wien, 09.10.2018, 11:52 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 1843x gelesen

Wien [ENA] Am 14 September 2018 im Vienna International Centre fand das erste Event der "Solution Talks"- Reihe statt, eine gemeinsame Initiative u.a. der Social City Wien und der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen - den "UN Sustainable Development Goals" (SDGs). Etwa 20 Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Wirtschaft....

....Bildung und der Zivilgesellschaft konkrete Initiativen zur besseren Vermittlung und Umsetzung des "SDG 9" vor, welches darauf abzielt, eine widerstandsfähige Infrastruktur aufzubauen, sowie nachhaltige Industrialisierung und Innovationen zu fördern. Dabei wurden mögliche weitere Schritte veranschaulicht, um die globalen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, sowie die Notwendigkeit aufgezeigt, Österreichs Bemühungen auf globaler Ebene verstärkt hervorzuheben.

Ebenso vertreten war das österreichische Bundeskanzleramt mit Sabine Schneeberger, Leiterin der Abteilung Umwelt, Klima, Energie, und Verkehr. Sie informierte über die bereits etablierten interministeriellen Arbeitsgruppen, welche sich auf die intensivere Berücksichtigung und Sichtbarmachung der UN Entwicklungsziele konzentrieren und in Zukunft weiter gestärkt werden sollen. Die 17 Ziele mit ihren 169 Unterzielen wurden von den Vereinten Nationen im Rahmen der Agenda 2030 als gemeinsamer Fahrplan in eine nachhaltige Zukunft beschlossen. Im April 2018 bekräftige Bürgermeister Michael Ludwig seine Unterstützung für eine bessere Sichtbarmachung der SDGs in Wien. Quelle: UNIDO

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.