Montag, 17.02.2020 01:24 Uhr

Interner Titel "Berliner Meisterschaft" errungen

Verantwortlicher Autor: Prof.h.c.Winfried Laube Berlin, 08.02.2020, 21:03 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 1024x gelesen

Berlin [ENA] In der Eishockey Regionalliga hat der ECC Preussen Berlin den bedeutungslosen internen Titel Berliner Meister erreicht. Sie konnten Fass Berlin auf Abstand halten und liegen in der Tabelle insgesamt zurzeit auf Platz zwei. Damit ist die Qualifikation für die Playoffs gesichert. Jetzt geht es für die Charlottenburger nur noch um das Heimrecht in der Best of Five Serie.

Heute gab es im Spiel gegen die Blues einen klaren 1:7 Auswärtssieg. Daniel Woschei schlüpfte in das Trikot mit der #28. Er brauchte aber nicht eingreifen, da Erik Reukauf keinen Anlass für einen Wechsel gab. Erik machte seine Sache sehr gut, entschied mehrere eins zu eins Situationen für sich und war nur mit einem Penalty zu bezwingen. Es dauerte gut 10 Minuten, bis die Preussen Betriebstemperatur unter die Kufe brachten. Die Gastgeber hatten mehrere Möglichkeiten um in Führung zu gehen, aber nicht mit Erik Reukauf, der dem Trainer ganz klar signalisierte:“ Trainer auf mich kannst du dich verlassen, jetzt erst recht“!!! Simon Braun: “ Erik jetzt alle Spiele machen und wir werden ihn bis aufs Blut schützen“.

In der 15 Spielminute setzte Can Matthäs zu einem feinen Solo an, umkurvte mehrere Gegenspieler und netzte zur Führung ein. Noch in der selben Spielminute erhöhte Dustin Ludwig auf 0:2. Im Mittelabschnitt gingen die Gäste im eigenen Haus zunächst sehr fahrlässig mit ihren Chancen um. So dauerte es bis zur 31. Minute bis Chris Schimming auf 0:3 erhöhte. 20 Sekunden später, Preussen noch beim Jubeln, verkürzten die Blues per Penalty auf 1:3. Mit dem 1:4 in der 36. Minute sorgte Philipp d`Heureuse für die beruhigende Pausenführung. Im letzten Drittel trafen dann noch Daniel Volynec und Gregor Kubail mit einem Doppelpack.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.