Samstag, 16.02.2019 14:08 Uhr

Die Erste fährt gegen Dortelweil achten Saisonsieg ein

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 11.02.2019, 13:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 1735x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Die Erste fährt gegen Dortelweil den achten Saisonsieg ein. Die erste Mannschaft des 1. BC Beuel hat am 13. Spieltag der Badminton-Bundesligasaison den achten Sieg eingefahren. Nach einer umkämpften Partie gegen den SV Fun-Ball Dortelweil hieß es nach fast drei Stunden Spielzeit 4:3 für die Gastgeber. Gut 220 Zuschauer fanden den Weg in die Erwin-Kranz-Halle und sahen von Beginn an eine lebhafte Partie.

Während Max Weißkirchen und Goh Giap Chin das 2. Herrendoppel in fünf Sätzen 11:7, 11:8, 9:11, 9:11, 11:6 gegen Peter Lang und Daniel Nikolov gewannen, unterlagen Lisa Kaminski und Hannah Pohl im Damendoppel gegen Rui Chen Yap und Emilie Juul Möller 4:11, 11:8, 12:10, 9:11, 8:11. Das 1. Herrendoppel brachte die Erste wieder in Führung. Peter Briggs und Lukas Resch gewannen gegen Andreas Heinz und Vladimir Malkov 4:11, 11:6, 15:13, 14:12.

Kurze Zeit später erhöhte Max Weißkirchen zum 3:1-Zwischenstand. Er frisch gekürte, zweifache deutsche Meister gewann gegen Daniel Nikolov im 2. Herreneinzel 11:6, 11:9, 11:6. Durch die 5:11, 3:11, 5:11-Niederlage von Lisa Kaminski im Dameneinzel gegen Rui Chen Yap, stellten die Gäste aus Hessen den Anschluss wieder her. Den Siegpunkt brachte das Mixed. Hannah Pohl und Peter Briggs besiegten Annika Horbach und Peter Lang 11:9, 5:11, 11:4, 11:7. Im letzten Spiel des Tages unterlag Goh Giap Chin im 1. Herreneinzel gegen Vladimir Malkov 11:7, 8:11, 8:11, 4:11.

Weiter geht es für die Beueler Erste in zwei Wochen mit gleich zwei Heimspielen. Am Freitag, den 22. Februar, kommt es um 19 Uhr in der Erwin-Kranz-Halle zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft, beim Duell mit dem 1. BC Bischmisheim. Am Sonntag, dem 24. Februar, ist um 14 Uhr dann der TSV Freystadt zum letzten Heimspiel der Bundesliga-Hauptrunde zu Gast.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.