Mittwoch, 23.10.2019 01:36 Uhr

Zimbabwean Dream neues Schiff der CroisiEurope

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Saarbrücken, 25.09.2019, 19:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 4503x gelesen

Saarbrücken [ENA] Mit einem neuen Kreuzfahrtschiff sticht der Reiseveranstalter Anton Götten in See. „Zimbabwean Dream“ wird am Frühjahr 2020 die Strecke auf dem Lake Kariba in Afrika befahren. Die 11-tägige Kreuzfahrt auf dem jüngsten Mitglied der Flotte gehört zum Reise-Portfolio im gerade erschienenen Katalog 2020 und ist ab 5.115 Euro buchbar.Damit baut die französische Reederei ihr Kreuzfahrt-Angebot im Drei-Länder-Eck aus.

Hierzu gehören Namibia, Botswana und Simbabwe . Viele neue Ziele hat die CroisiEurope für die kommende Saison im Gepäck. So z.b Italien .Hier wird die MS Michelangelo erstmals von Venedig bis nach Mantua reisen. Auf der siebentägigen Fahrt über den Po und den Canal Bianco ,lernen die Gäste die schönsten Städte im Veneto und der Lonmbardei kennen. In den angebotenen Landausflügen (Verona, Cremona,Palma), wird man auch die Schönheiten der Emilie-Romagna kennen lernen.

Eine siebentägige Kreuzfahrt startet in Bordeaux und wird einen Aufenthalt in der geschichtsträchtigen Hafenstadt La Rochelle umfassen. Erstmals sind zudem achttägige Nil-Kreuzfahrten im deutschen Kreuzfahrten-Katalog von CroisiEurope buchbar. Ein besonderes Schmankerl gibt es für Einzelreisende: Auf dem Rhein, der Donau, der Seine und der Rhône berechnet die Fluss-Reederei auf einer Reihe ausgewählter Termine keinen Einzelkabinen-Zuschlag.

Weit über 50 Schiffe gehören der Flotte CroisiEurope an. Neue Entwicklungen z.b. für den Umweltschutz und deren Entwicklungen und Verbesserung werden kontinuierlich umgesetzt.So werden die Schiffe auf den synthetischen GTL-Kraftstoff (Gas to Liquids) umgestellt, der weniger CO2, Stickoxid und Feinstaub freisetzt als der bislang verwendete Diesel-Kraftstoff. Weitere Infos unter : www.croisieurope.de ,oder direkt beim Reiseveranstalter Anton Götten telefonisch unter 0681 30 32 555 buchbar.      

MS Michelangelo
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.