Dienstag, 26.03.2019 19:12 Uhr

Salvador / Bahia Touristenziel der Welt diesen Sommer 2019

Verantwortlicher Autor: Carlos Ventura Bern, 20.02.2019, 13:03 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 4555x gelesen
Nachtansicht des Hafens von Salvador
Nachtansicht des Hafens von Salvador  Bild: Carlos Ventura

Bern [ENA] Salvador, die Hauptstadt von Bahia, wurde 1549 mit reicher Kultur, kolonialer Architektur, Welterbe und besonderer Musikalität gegründet. Es ist einer der beliebtesten Reiseziele in Brasilien. Mit dem intensiven Zyklus der Volksfeste beginnt Salvador am 4. Dezember (Santa Barbara).

Mit modernen Hoteleinrichtungen, warmen Wasserstränden und besonderer Küche begrüßt Salvador diejenigen, die die Kultur und Geschichte kennen lernen möchten. Das historische Zentrum (Pelourinho) wurde zum Weltkulturerbe erklärt und empfängt Touristen aus aller Welt. Wenn wir die Architektur betrachten, können wir eine Reise in die Zeit des brasilianischen Imperiums unternehmen. Da es der größte Hafen Amerikas war, mussten Festungen gebaut werden, um die Stadt und die Bucht vor allen Heiligen zu schützen. Die wichtigsten sind die Festung von S. Antonio da Barra, die Festung von São Marcelo (Festung des Meeres), die Festung von Monteserrat und die Festung von Santa Maria.

Lacerda-Aufzug
Fort von São Marcelo (Fort des Meeres)
Luftbild von Mercado Modelo (Unterstadt)

Salvador ist das mystische und schöne Reiseziel Brasiliens. Salvador, die erste Hauptstadt Brasiliens, die mit Charme und Magie gastfreundlich ist, ist das Land der Freude. Diejenigen, die hier ankommen, nehmen den Geschmack, die Geschichte und die Herzlichkeit der Menschen auf, die Besucher mit offenen Armen begrüßen. Es ist zwischen der niedrigen Stadt und der hohen Stadt aufgeteilt, die durch die Pisten, den Charriot und den Lacerda Elevator (Postkarte der Stadt) miteinander verbunden ist. Sie erhielt den Titel Stadt der Musik / UNESCO. Willkommen in Salvador !!!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.