Dienstag, 10.12.2019 02:57 Uhr

Golden Tulip Strasbourg Centre The Garden - ein Traum!

Verantwortlicher Autor: Sarah Vaas (sarahvaas@t-online.de) Strasbourg, 22.07.2019, 16:26 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 5619x gelesen

Strasbourg [ENA] Als wir im letzten Monat nach Straßburg verreisten, verbrachten wir die Nächte im Hotel Golden Tulip The Garden, da dies uns optisch mitsamt aller Leistungen auf der Webseite besonders ansprach. Die Lage des Hotels ist etwas außerhalb der Innenstadt von Straßburg am Bahnhof gelegen, jedoch gelangt man in wenigen Minuten zu Fuß ins Zentrum der Stadt sowie zu den regionalen Bahnhöfen.

Als wir dort ankamen, versprach der Eingangsbereich bereits eine schöne Atmosphäre, die das Interesse der Besucher weckte. Neben der Rezeption befanden sich vielerlei Sitzmöglichkeiten in Form von Sesseln, Couches, gemütlichen Hängekörben aus Bast sowie ein gepflegter Bar- und Frühstücksbereich, der direkt unsere Aufmerksamkeit auf sich zog. Auch unweit des Barbereichs im Außenbereich konnte man zahlreiche weitere Sitzmöglichkeiten finden, welche einen auf einen kühlen Drink am heißen Sommernachmittag einluden. Der erste Eindruck war somit top.

Im Eingangsbereich zog uns eine gemütliche Sofaecke in seinen Bann.
Auch die Hocker direkt am Tresen unter luxuriösem Sternenhimmel machen den Abend zu einem wahren Erlebnis.
Die hängenden Sitzsäcke runden das Gesamtbild ab.

Anschließend durften wir uns von den Zimmern des Hotels einen Anblick verschaffen und feststellen, dass der erste Eindruck des Empfangsbereichs auch in den Zimmern enthalten blieb. Ein großräumiges Zimmer mitsamt Couch, Kaffee- und Teeecke sowie einem geräumigen Bad mitsamt großer Dusche begrüßten uns, zogen uns in deren gemütlichen Bann und hießen uns im Hotel willkommen. Auch ein Safe mit einfacher Bedienung war in dem Zimmer enthalten. An der Ausstattung ist somit alles vorhanden, was ein Besucherherz für seinen Aufenthalt im Hotel begehrt. Durch die ruhige Lage war es uns möglich, vollkommen im Zimmer ohne Störgeräusche zu entspannen.

Unweit des geräumigen Betts fand sich eine bequeme Couch, welche optisch super ins Zimmer passte.
Auch die gemütliche Kaffee-/ Teeecke war eine Zusatzleistung, die wir sehr mochten und in Anspruch nahmen.
In der geräumigen, modernen Dusche hatte sicher jeder ausreichend Platz.

Ebenfalls zeigte der Zimmerservice ein gutes und freundliches Engagement, war immer zuverlässig und pünktlich zur Reinigung der Zimmer unterwegs, sodass der Wohlfühlfaktor nach einem langen Tag schlussendlich immer gegeben sein kann. Und es sollte noch besser kommen! Mit jeder Nacht haben Gäste eine Stunde im Wellnessbereich des Hotels inklusive, hierzu musste nur an der Rezeption nach einem Termin gefragt werden und es war nach der Reservierung möglich, diesen zu nutzen.

In modernem Braun luden die Zimmertüren zu einem angenehmen Aufenthalt ein.
Vom Zimmer aus konnte man einen Blick auf den anderen Teil des Hotels sowie kleine Sitzwiesen der Hotelbar werfen.
Auch auf den Sitzwiesen und Stuhlgruppen im Außenbereich war ein kühles Getränk in Hotelbar möglich zu genießen.

Der Wellnessbereich war hier unser absolutes Highlight und ist die pure zu empfehlende Entspannungsoase des Hotels. Sanfte beruhigende Klänge begrüßten uns und luden uns ein, den Körper sowie die Seele vollkommen baumeln zu lassen. Möglichkeiten, die sich hier ergaben, waren ein beleuchteter warmer Pool mit Sprudlern, Physiotherm-Kabinen, das Hammam Dampfbad sowie Massagemöglichkeiten... Somit ist für jeden Besucher etwas dabei und lädt dazu ein, frei zu entscheiden, welche Wellnessangebote in Anspruch genommen werden. Zusätzlich stehen gepolsterte Liegemöglichkeiten zur Verfügung und warten nur auf entspannungsbewusste Besucher. Und wird mehr Action verlangt, lädt der Fitnessraum nebenan zur Benutzung ein!

Durch alle genannten Faktoren ist das Hotel Tulip The Garden ein sehr angenehmes Hotel, welches zusätzlich alle Leistungen mit einem noch besseren Frühstück toppen kann. Egal zu welcher Uhrzeit man am Morgen kam, es war immer Verlass auf das Nachfüllen der Speisen. Seien es Eier, Müsli, typisch französische Plunder oder Croissants... Der Service sowie eine tolle Auswahl der Geschmäcker hob sich auch hier deutlich von regulärem Frühstück ab und bot uns den maximalen Genuss. Auch hier muss gesagt werden, dass das Personal bemüht um schnelles Abräumen des Geschirrs war, aber auch sehr auf die Zufriedenheit der Besucher achtete.

Rundum: Es war ein sehr toller Aufenthalt im Hotel Tulip The Garden. Wir danken dem Hotel sowie dem Personal für den umfangreichen Service und können dieses Hotel sehr weiterempfehlen. Top Lage, Top Hotel, Top Service! Weitere Infos zum Hotel unter: https://bit.ly/30Euyv1

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.