Samstag, 20.07.2019 05:56 Uhr

Düsseldorf: Japanische Kultur am Rhein

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Düsseldorf, 11.05.2019, 17:13 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 8195x gelesen

Düsseldorf [ENA] Am Samstag, 25. Mai 2019, wird an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade zum 18. Mal der Japan-Tag gefeiert und steht ganz im Zeichen der japanischen Kultur. Rund 600.000 Besucher werden die Gelegenheit nutzen, um mit japanischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern das Fest der deutsch-japanischen Freundschaft zu erleben. Der Japan-Tag 2019 präsentiert: Musik, Tanz, Sport, Kulinarik und ein farbenfrohes Feuerwerk.

In diesem Jahr steht der "Japan-Tag Düsseldorf" im Zeichen der Partnerschaft mit der Präfektur Chiba in Japan: Um 12:30 Uhr wird auf der Hauptbühne am Burgplatz die Eröffnungszeremonie stattfinden. Thomas Geisel, Oberbügermeister der Landeshauptstadt, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Wirtschaftsminister, Toru Yamaguchi, Präsident des Japanischen Clubs, Masato Iso, Japanischer Generalkonsul in Düsseldorf sowie Kensaku Morita, Gouverneur der Präfektur Chiba werden Grußworte sprechen und im Anschluss eröffnen sie das Fest symbolisch mit dem gemeinsamen Anschlagen eines Sake-Fasses.

Kulinarisches aus Japan

In mehr als 90 Zelten entlang der Rheinuferpromenade können traditionelle Kleidung, Accessoires und Keramik erstanden sowie japanische Künste live ausprobiert werden. Zahlreiche Informationsstände ermöglichen den Besuchern sich ein Bild über das Land mit seinen vielfältigen Facetten zu machen sowie landestypische Speisen und Getränke zu erleben. Ebenso beliebt ist eine Kimono-Anprobe, Infos zum japanischen Tourismus oder über Kalligrafie.

Japanische Trommelkunst (Foto: Düsseldorf Tourismus GmbH)
(Foto: Düsseldorf Tourismus GmbH)
(Foto: Horst Nauen)

Popkulturelle Angebote

"Cosplayer", in meist selbstgeschneiderten Outfits und vielfach sehr aufwendigen Make-up, bereichern den Düsseldorfer Japan-Tag jedes Jahr wieder neu. Die in der Regel jungen Menschen, schlüpfen dabei in die Rollen ihrer Lieblingsfiguren aus Aminies, Mangas oder Computerspielen. Am Mannesmannufer findet auch eine Cosplay-Modenschau statt und erstmalig ein Tabi-Socken-Wettbewerb.

Japanisches Feuerwerk

"Reise nach Japan", lautet das Thema des diesjährigen japanischen Feuerwerks und wird in fünf Szenen dargestellt. Zu Beginn ein Fest in Japan, mit den Klängen der Trommeln und Flöten. Das ist der Rhythmus Japans und gleich zu Anfang ein Fest für die Ohren. Am Ende der Reise erleben die Besucher am nächtlichen Himmel über Düsseldorf - die Darstellung der Kirschblüten, in Form eines goldenen Feuerwerks. Der WDR überträgt dieses Highlight am Himmel ab 22:45 Uhr.

In Nordrhein-Westfalen leben 14.000 japanische Mitbürgerinnen und Mitbürger, davon fast 8.000 in Düsseldorf.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.