Sonntag, 08.12.2019 18:54 Uhr

Am 31.10.2020 eröffnet der BER

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 30.11.2019, 15:54 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 2481x gelesen
Flughafen Berlin-Brandenburg
Flughafen Berlin-Brandenburg  Bild: berlin-airport.de

Berlin [ENA] Mit äußerstem Wohlwollen gab der Aufsichtsrat seine Zustimmung: Der BER nimmt am 31. Oktober 2020 seinen Betrieb auf. Mit seiner gestrigen Sitzung stimmte der Aufsichtsrat dem Vorschlag der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH zu.

Bereits eine Woche später dann, am 8. November 2020, ist der Linienflugbetrieb in Tegel beendet. Das erfordert drei große Umzugsschritte. In diesem Rhythmus ereignet sich der Umzug vom Flughafen Tegel zum BER – in seiner kompletten Form. Vorausgegengen war eine intensive Diskussion der Baufertigstellung am Terminal 1 und der anstehenden Schritte. Der Baubereich berichtete in diesem Zusammenhang über die bereits vorliegenden abschließenden Sachverständigungsbescheinigungen und den Stand der Restmängelbeseitigung in den Kabelwerken.

Sachverständigungsbescheinigungen u. Restmängelbeseitigung

Auch der TÜV Rheinland nahm an der Sitzung teil und stellte den Fortschritt seiner Prüfung dar. Der Verantwortliche des TÜV Rheinland erklärte: “Die Prüfungen sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein.” Zum Terminal T 2 erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Prof.-Dr.- Ing. Engelbert Lütke Daldrup: “Wir haben dem Aufsichtsrat zum Terminal T 2 berichtet, dass sich die Baufortschritte im Rahmen der Planung gut entwickelt haben. Der Einbau der Gepäckförderanlage und die weitere technische Gebäudeausrichtung sind gestartet.

Wirtschaftsplan für 2020 verabschiedet

Die in modulbauweise geplante Gebäudehülle wird in wenigen Wochen fertiggestellt sein.” Der Aufsichtsrat hat am gestrigen Tage den Wirtschaftsplan für 2020 verabschiedet. Das für 2020 geplante operative Ergebnis liegt auf Grund der einmaligen Belastung durch die Inbetriebnahme BER (ORAT-Programm) bei rund 86 Millionen Euro. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Rainer Bretschneider erklärte zum Abschluss der Sitzung: “Mit der heutigen Nennung des Eröffnungsdatums beginnt eine neue Etappe auf dem Weg zur Inbetriebnahme des BER. Der Termin zeigt auch, dass die Flughafengesellschaft auf einem guten Weg ist.

Prof.-Dr. Ing. Engelbert Lütke Daldrup

Vor diesem Hintergrund hat der Aufsichtsrat die Nennung der konkreten Umzugstermine als einen Erfolg der gesamten Belegschaft der Flughafengesellschaft begrüßt.” Prof.-Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH erklärte zur gesamten Terminisierung der Eröffnung des BER: “Der Termin steht: Der BER eröffnet am 31.10.2020. Alle Arbeiten, die bis dahin am BER noch anstehen, werden mit Hochdruck erledigt. In den kommenden 11 Monaten ist noch viel zu tun. Aus dem fertigen Gebäude muss ein funktionierender Flughafen werden.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.