Montag, 24.09.2018 23:51 Uhr

Ab September 2019 nach “Philly”

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 14.09.2018, 18:31 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 2815x gelesen
Flieger Primera Air
Flieger Primera Air  Bild: tripadvisor.de

Berlin [ENA] Da kommt bei den USA-Reisenden Freude auf: Ab dem Sommer 2019 werden von Berlin-Tegel die Metropolen Philadelphia, Boston, New York und Toronto verstärkt angeflogen. Am 7.6.2019 verbinden American Airlines Berlin-Tegel non stopp mit Philadelphia -...

...mit der Metropole an der US-Ostküste. Bis 28. September 2019 steht die Verbindung 4 Mal wöchentlich auf dem Flugplan. Philadelphia oder "Philly", wie seine Bewohnerinnen und Bewohner die Stadt liebevoll nennen, gilt als die Wiege der USA. "Übrigens: Hier können Sie Geschichte schnuppern! Besuchen Sie die Freiheitsglocke. Jährlich am 4. Juli wird sie von Nachfahren der Gründerväter geschlagen.

Philadelphia - eine moderne Metropole

Es lohnt sich auch der Besuch der Elfreth's Alley. Es ist die älteste Straße von Philadelphia. In "Philly" weht nicht nur der Geist der Vergangenheit. Die Stadt bietet auch alle Vorzüge einer modernen Metropole. Entdecken Sie buntes, kulturelles Leben. Es wird beherrscht von lebendigen Stadtvierteln und einer vielfältigen Gastronomie", erklärte Johannes Stefan Hönemann, Leiter Unternehmenskommunikation.

Mit Primera Air nach Boston, New York und Toronto

Als größtes American Airlines-Drehkreuz im Nord Osten der USA bietet Philadelphia zahlreiche Verbindungen zu weiteren Zielen in den Vereinigen Staaten, Kanada, aber auch der Karibik. Die nordische Low-Cost-Airline Primera Air fliegt ab nächsten Sommer non stopp von Berlin Tegel zu drei Zielen in Nord Amerika. Ab dem 9. Juni 2019 wird Boston 4 Mal in der Woche angeflogen. "Die vielleicht europäischste Stadt der USA ist jeweils Dienstags, Mittwochs, Freitags und Sonntags das Anflugziel.

Besichtigungsziel "Freedom Trail"

Kompakt gebaut, lässt sich diese Stadt gut zu Fuß erkunden. Zu den Must-Dos zählt unter anderem der "Freedom Trail". Der 4 Kilometer lange und durch rote Ziegelsteine markierte Weg führt an 17 historischen Sehenswürdigkeiten vorbei. Wer kann, sollte sich den farbenfrohen Indian Summer nicht entgehen lassen", so Stefan Hönemann. Der Flughafen New York JFK wird bereits ab dem 7. Juni 2019 täglich angeflogen. Am 10. Juni 2019 erfolgt die Verbindung nach Toronto. Drei Mal wöchentlich (jeweils Montags, Donnerstags und Samstags) starten die Flieger dann in Richtung Kanada.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.