Dienstag, 16.10.2018 21:24 Uhr

Kanzler Kurz trifft Schwarzenegger

Verantwortlicher Autor: Amir Taslimi Wien, 19.07.2018, 22:50 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Politik +++ Bericht 4789x gelesen

Wien [ENA] Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat den kalifornischen Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger in den USA getroffen. Er postete ein gemeinsames Foto mit dem steirischstämmigen früheren Filmstar auf Twitter. Hauptthema der Gespräche von Kurz und Schwarzenegger sei der "Austrian World Summit" im kommenden Jahr gewesen. Die von Schwarzeneggers Initiative R20 organisierte, hochkarätig besetzte internationale Konferenz ...

zum Thema Klimawandel findet seit 2017 jährlich in der Wiener Hofburg statt. Ein weiterer Programmpunkt der Reise soll demnach die Teilnahme von Kurz an einer im US-Staat Montana stattfindenden Konferenz mit führenden Köpfen der US-IT-Branche sein. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ist derzeit auf einer Reise in den USA. Im Rahmen der rund einwöchigen Visite hat er den steirischstämmigen früheren kalifornischen Gouverneur und Ex-Filmstar Arnold Schwarzenegger getroffen.

Initiiert wurde der World Summit Award durch die österreichische Regierung im Rahmen des im Jahre 2003 abgehaltenen Weltgipfels zur Informationsgesellschaft. Heute unterstützen mehr als 180 Staaten der Vereinten Nationen, private Organisationen und gesellschaftliche sowie politische Persönlichkeiten die World Summit Awards.Der World Summit Award prämiert alle zwei Jahre im Rahmen eines Wettbewerbs besonders innovative und herausragende internetbasierte Inhalte, Konzepte und Anwendungen. Die letzte Verleihung fand 2009 statt. Die Preise werden in acht Kategorien vergeben.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.