Donnerstag, 26.11.2020 11:05 Uhr

CH - WEF definitiv auf dem Bürgenstock statt Davos

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Bürgenstock, 09.10.2020, 09:16 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Politik +++ Bericht 3778x gelesen

Bürgenstock [ENA] Eine Superlative des Luxus: Das Bürgenstock-Resort empfängt im nächsten Mai die WEF-Elite. Im Vergleich zu dem Hotel-Komplex hoch über dem Vierwaldstättersee sehen sogar die Fünf-Sterne-Hotels in Davos GR alt aus. Die Superreichen gehen hier ein und aus. Nun gesellt sich auch noch die Politik-Elite dazu. Das Bürgenstock-Resort hoch über dem Vierwaldstättersee gilt als eine der schönsten und edelsten Ferienanlagen

Europas. Im nächsten Frühjahr darf es sich auch noch im Glanz des Weltwirtschaftsforums sonnen. Vom 18. bis 21. Mai 2021 tummelt sich auf dem Bürgenberg die Elite der Welt. Das Resort hält sich vornehm zurück. Ob Sie sich auf Trump und Co freuen? «Dies können wir nicht kommentieren», so der Sprecher des Hotels, Daniel Huggenberger. Keine Wünsche bleiben offen - Mehr braucht er auch nicht zu sagen. Die elitäre Zielgruppe des Hotels und das Angebot sprechen für sich. Die grossen Mächtigen dürfen sich hier willkommen fühlen. Sogar ein «Chic Casual»-Kleidercode wurde etabliert, um das richtige Klientel vor den Toren herauszufiltern. Man will unter sich bleiben. Auch die Preise wurden in den letzten Jahren angezogen, um unliebsame Gäste

fernzuhalten. Das Hotel wurde 1871 gebaut. Seither hat es oft den Besitzer gewechselt. Zuletzt kauft es der Grossinvestor aus Katar, «Katara Hospitality Limited», der UBS ab. Die Kataris sollen in die Entwicklung mehr als 550 Millionen Franken investiert haben. Aber es gab auch Probleme: Mehrere Handwerksfirmen sollen damals nicht bezahlt worden sein und klagten gegen das Resort. Der Hotel-Komplex, der auf 1127 Metern Höhe über dem See liegt, umfasst heute insgesamt vier Hotels, ein hauseigenes Schönheits- und Erholungszentrum mit medizinischer Betreuung, Apartments, Suiten und zwei Wellnessoasen auf insgesamt 10'000 Quadratmetern: das Bürgenstock Alpine Spa und das Waldhotel Spa. Ausserdem finden sich hier

noch zehn Luxus-Restaurants, Bars und Lounges. Zimmer ab 1012 Franken - Der günstigste Aufenthalt für eine Nacht im Hotel liegt im Palace Hotel bei 1012 Franken und im Bürgenstock Hotel bei 1322 Franken. Wer eine Wohnung auf dem Bürgenstock inklusive Hotelservice mieten will, der muss monatlich mindestens 7000 bis 30’000 Franken hinblättern. Zum Entspannen im Zimmer bietet das Hotel ebenfalls einiges: Die Zimmer sind teilweise mit Badewannen ausgestattet, die direkt am Fenster liegend den Blick auf den See freigeben. Mehrere Helikopter-Landeplätze - Das Resort ist perfekt für die Geld-Elite. Und auch ein Trump kann hier sicher landen. Das Hotel liegt auf einer Bergkette über dem Vierwaldstättersee. Die Zugänge sind überschaubar.

Das könnte auch für das Sicherheitsteam der prominenten Gäste von Vorteil sein. Im Gegensatz zu Davos mit den vielen Bergen und Zugängen drumherum ist es hier wohl leichter, den Überblick über das Gelände zu behalten. Das Hotel bietet gleich mehrere Landeplätze für eine Anreise per Helikopter. Wer mit dem Privatjet kommen will, kann sich beim Flughafen Buochs anmelden, der nur 15 Fahrminuten vom Resort entfernt liegt. Auch ab Luzern gibt es einen besonderen Zugang: Mit dem Shuttle-Schiff geht es direkt zur Bürgenstockbahn, die die Gäste dann in die Höhe transportiert.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.