Montag, 24.09.2018 23:14 Uhr

NRW-Landgestüt: 100 Hengste verzaubern die Besucher

Verantwortlicher Autor: Horst-Peter Nauen Warendorf, 08.09.2018, 14:05 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4388x gelesen
Warendorfer Hengste verzaubern das Publikum
Warendorfer Hengste verzaubern das Publikum  Bild: Horst Nauen

Warendorf [ENA] Das Nordrhein-Westfälische Landgestüt lädt am 16., 23. und 29. September 2018 ein - zu den traditionsreichen Hengstparaden in Warendorf. Gestütsleiterin Kristina Ankerhold und ihr Team präsentieren rund 100 Landbeschäler vor der Kutsche, unter dem Sattel und an der Hand.

Im historischen Ambiente des Nordrhein-Westfälischen-Landgestütes in Warendorf, ist es jährlich für viele tausend kleine und große Pferdefans ein besonderes Erlebnis, die rund 100 Hengste in einem abwechslungsreichen Programm zu erleben. Jeweils ab 14 Uhr zeigen die Landbeschäler an den drei Tagen, auf dem Paradeplatz der denkmalgeschützten acht Hektar Anlage, ihr großes Können.

Es ist mitreißend wenn die beliebte Zweispänner-Galoppquadrille mit ihren leuchtend gelben Wagen im rasanten Tempo durch die Arena sausen, die schwergewichtigen Rheinisch-Deutschen Kaltblüter in verschiedenen Programmpunkten ihre geballte Kraft zum Ausdruck bringen oder wenn Reiterinnen und Reiter in historischen Uniformen, auf 16 Hengsten anspruchvolle Formationen präsentieren.

Neben den traditionsreichen Schaubildern wird es ebenso züchterisch hoch aktuell, wenn die erfolgreichen Sportler und aktuellen Spitzenvererber des Landgestüts in eigenen Programmpunkten vorgestellt werden. Auch Neuzugänge, wie unter anderen der 4-jährige Kaltbluthengst "Aaro" und der 3-jährige Hannoveraner "Alphaville" - Junghengste mit spektakulären Ahnentafeln - von Donnerhall über Weltmeyer bis Desperados, Wolkentanz und Contendro sind im Landgestüt Warendorf eingezogen.

Vor den Veranstaltungen haben die Besucher nicht nur Zeit sich von den historischen Gebäuden inspirieren zu lassen, sondern können auch die Hengste in den Stallungen persönlich kennenlernen. Für alle Hengstparaden 2018 gibt es noch wenige Tickets auf den überdachten Tribünen, sowie Karten für unüberdachten Plätze, auch mit Gruppenermäßigung. Bestellung direkt im Landgetüt unter Tel.: 02581 - 636915 und auf www.landgestuet.nrw.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.