Dienstag, 21.05.2019 12:31 Uhr

Musik im Schlosspark Köpenick, Berlin

Verantwortlicher Autor: Dipl.-Ing. Wilfried Rühle Berlin, 01.09.2017, 09:25 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4873x gelesen
Blick von der Schloßwiese auf das Köpenicker Schloss, Berlin.
Blick von der Schloßwiese auf das Köpenicker Schloss, Berlin.  Bild: Dipl.-Ing. Wilfried Rühle

Berlin [ENA] Schon zum 6. Male genießt der Berliner die besondere Atmosphäre im Schlosspark, wenn es im Sommer heißt: "Musik im Park". Es sind die Familien, die mit Kind und Kegel zum Picknick in den Schloßpark eilen. Von 18.00 bis 20.00 Uhr spielt eine Band - die Musik im Park - jeden Mittwoch im Sommer.

Das Besondere besteht darin, dass zwischen uralten Bäumen, die den Schlossplatz umgrenzen, eine Gemeinsamkeit familiärer Art entsteht. Dicht an dicht sitzen die Familien oder Freundeskreise auf mitgebrachten Stühlen oder Decken, um diese besondere Atmosphäre des Wohlbefindens und der Harmonie genießen zu können. Am frühen Nachmittag wird langsam dieser Platz bevölkert und zunächst ein Plätzchen ausgesucht, dann die Picknick - Körbe ausgepackt und platziert. Das Mitgebrachte, von speziellen Salaten bis hin zum profanen Würstchen, ergeben die bunten Tupfer auf dem Schlossplatz. Es wird, sich unterhaltend, gespeist, die Kinder spielen zwischen den einzelnen Picknickplätzen, eine interessante Geräuschkulisse liegt nun über dem Schlossplatz.

Dann kommt die Ansage der Band. Zur letzten diesjährigen Veranstaltung am 30.08. wurde die Band "Clover - Irish Folk & Celtic Rock aus Berlin" vorgestellt. Nun gab es die typischen Rhythmen, den speziellen irischen Sound und Gesänge, die jetzt die Schlosswiese beherrschen. Es ist die Ungezwungenheit mit den unterschiedlichen Eindrücke vom Schlosspark und den angenehmen Klängen irischer Folklore. Aber auch der Blick auf die gepflegten Parkanlagen bis hin zum Wasser mit dem Schiffsverkehr, einschließlich eines Bratwurststandes, der nicht fehlen darf. Das alles bei sommerlichen Temperaturen und dem beginnenden Sonnenuntergang. Es ist diese Atmosphäre, die von der Einmaligkeit geprägt ist und eines symbolisiert: Lebensfreude.

Vom Schlosspark - Blick auf das Wasser.
Die Gemütlichkeit macht sich breit.
Es hat schon den Charakter einer Volksfeststimmung.
Der Platz in der ersten Reihe, vor der Band.
Die Band "Clover".
Und am Rande des Parkes - die duftenden Bratwürste.
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.