Dienstag, 25.09.2018 08:52 Uhr

Essen Motor Show 2018 nimmt Fahrt auf

Verantwortlicher Autor: Dettmar Rokoss Essen, 15.08.2018, 19:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 6128x gelesen
51. Essen Motor Show
51. Essen Motor Show  Bild: Archivbild Messe Essen

Essen [ENA] Nach dem offiziellen Anmeldeschluss stehen die ersten Aussteller für die 51. Essen Motor Show vom 1. bis 9. Dezember 2018 (Preview Day: 30. November) fest. Insbesondere die Hallen für Tuning und Lifestyle boomen, teilweise gibt es schon Wartelisten für Aussteller.

Abertausende Fans der Tuningszene wärmen sich bereits für die 51. Essen Motor Show im Dezember 2018 auf. Die Besucher können jetzt schon online Tickets für das PS-Festival des Jahres unter www.essen-motorshow.de ordern. Wer den ermäßigten Vorverkauf nutzt, erspart sich während der Messelaufzeit das lästige Anstehen an den Kassen. Erfahrungsgemäß wird es vor allem an den Wochenenden sehr voll in der Messe Essen, denn dort warten nicht nur sportliche Serienfahrzeuge, sondern auch Aussteller der Tuning- und Motorsportscene sowie Classic Cars auf die Besucher.

Das Tagesticket für die Essen Motor Show kostet online 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Für 27 Euro gibt es ein Zwei-Tagesticket. Wer seinen Messebesuch überhaupt nicht abwarten kann, erhält für 25 Euro ein Ticket für den exklusiven Preview Day am 30. November. Die Fans von sportlichen Serienfahrzeugen und Motorsport kommen in diesem Jahr bestimmt auf ihre Kosten. Mit dem ADAC, der Mercedes FanWorld, Porsche, Renault und Skoda erwarten die Besucher hallenübergreifend bekannte Marken. Der japanische Automobilhersteller Nissan ist über einen Handelspartner auf dem PS-Festival vertreten.

Insgesamt rechnet die Messe Essen wieder mit über 500 Ausstellern in den vier Säulen Sportwagen, Tuning, Motorsport und Classic Cars. Die Halle 3 der Essen Motor Show ist die Heimat der Industrie und ihrer Partner: Neben dem ADAC als ideellem Träger und mehreren Autoherstellern präsentieren sich dort unter anderem Continental, Dekra, Heinrich Eibach, KONI, KW automotive, Sandtler Motorsport, Sidney Industries, Toyo Tires, Ulmen Sportscars und Vogtland Autosport. Anlässlich seines 60. Geburtstags präsentiert der Deutsche Sportfahrer Kreis die schönsten Erinnerungen seiner Mitglieder in Halle 5. Dort gastieren mit dem Nürburgring und der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring auch zwei weitere Motorsportaussteller.

In Halle 6 dreht sich alles um Tuning, Lifestyle und Zubehör. Zu den Ausstellern zählen unter anderem die japanischen Kult-Tuner von Liberty Walk. Außerdem dabei sind die Marken MOMO, Osram, Oxigin, Rieger Tuning, Streetec, Wheelworld und Z-Performance. Mit dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) präsentiert sich ein wichtiger Partner der Essen Motor Show im Tuning-Salon in Halle 7. Zu den weiteren Ausstellern in der Halle zählen unter anderem AVO Fahrzeugtechnik, BBS, Borbet, B.R.M., H&R Spezialfedern, OZ Deutschland, Ronal, Wiechers und Wolf Racing. Weitere Informationen finden Sie unter www.essen-motorshow.de .

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.