Freitag, 03.07.2020 14:54 Uhr

31.05.2020 Rennen in Hoppegarten und wieder ohne Zuschaue

Verantwortlicher Autor: Bettina Keller Berlin, 01.06.2020, 14:57 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 5491x gelesen

Berlin [ENA] Beim großen Stuten-Highlight mussten die zehn Leistungsprüfungen in Hoppegarten ohne Zuschauer über den grünen Rasen gehen. Ein starker Ritt des aus Frankreich stammenden Jockeys Clement Lecoeuvre hat überraschend (mit einer Siegquote von 13,4:1) der dreijährigen Stute Kalifornia Queen im Gestüt Röttgen Diana-Trial beim zweiten Berliner Geisterrenntag zum Sieg verholfen.

Vor wiederum leeren Tribünen, aber sehr guten äußeren Bedingungen, passierte das Erfolgsteam am Pfingstsonntag in dem Rennen der Europa-Gruppe II über 2000 Meter leicht mit 1 ¾ Längen Vorsprung das Ziel. Leider konnte die Favoritin Ocean Fantasy nicht überzeugen und auch Flamingo Girl war nicht vorn dabei, lag es gar daran das nun wieder keine Zuschauer auf der Rennbahn waren ? Man wird es nicht erfahren. Siegreich als Trainer auch wieder Herr Dzubasz, aber es ist eben nicht wie sonst.Eben alles Cornoa....

Übrigens die Rennbahn hat ein ganz hartes Hygienekonzept – keinerlei Verpflegung gibt es – nur unter dieser Auflage hat der zuständige Amtsarzt die Rennen erlaubt. Aber wetten kann ein jeder der möchte um seinen „Lieblingen nahe zu sein“. Und man muss eben nicht vor Ort sein und kann trotzdem mitfiebern- es müssen auch keine Riesenbeträge gewettet werden- dabei sein ist alles.

Habe Sie noch kein eigenes Wettkonto ? Dann sollten Sie sich eines anlegen, Pferdewetten sind weitaus spannender als jede Tombola – und wenn Sie sich lediglich deshalb für ein bestimmtes Pferd entscheiden, weil Ihnen seine Farbe oder sein Name gefällt. Schon bei einem kleinen Einsatz sind Sie direkt und aktiv am Rennen beteiligt, wenn „Ihr“ Pferd, auf das Sie gesetzt haben, an den Start geht. Die Rennen sind kein reines Glücksspiel, aber nur Sachkenntnis führt auch nicht zum Erfolg, „sonst wären Stallburschen längst Millionäre“.

Die Eröffnung eines eigenen Wettkontos ist sehr einfach und vor allem kostenlos! Wählen Sie einfach unter den vielen Anbietern im Internet z.B. https://www.pferdewetten.de aus .Der Registrierungsprozess umfasst die Eingabe der Nutzerdaten, die Festlegung eines Zugangscodes und Passwortes sowie die Verifizierung der Daten. Nach der Freischaltung Ihres Kontos können Sie nun eine erste Einzahlung vornehmen und direkt loslegen. Schauen Sie sich gerne die unterschiedlichen Anbieter an, es gibt für Neukunden attraktive Boni wie z.B. Startguthaben oder die Verdopplung der ersten Einzahlung. Viel Glück und vor allem jede Menge Spaß beim Mitfiebern!

Besuchen Sie die Seite der Rennbahn Hoppegarten unter: https://www.hoppegarten.com/ um sich über alle releavanten Daten zu informieren Der nächste Renntag ist der 31.7.2020 – und wahrscheinlich wieder ohne Zuschauer - wir wollen hoffen das sich bis dahin das Virus auf und davon gemacht hat und wir wieder auf dieser wunderschönen Rennbahn zusammen kommen können..Aber unser aller Gesundheit geht vor.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.