Dienstag, 25.09.2018 11:46 Uhr

Walter Sittler liest Dieter Hildebandt

Verantwortlicher Autor: ISunnyAprojects Dreieichenhain, 10.07.2018, 23:58 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 5556x gelesen
Walther Sittler
Walther Sittler  Bild: ISunnyAprojects

Dreieichenhain [ENA] Seine einfühlsame aber auch außergewöhnliche Stimme passt perfekt zu den unglaublich komischen und zeitlosen Texten von Dieter Hildebrandt, die explizit von Walther Sittler ausgewählt wurden. Seine Live-Lesung unter dem Titel „ Ich bin immer noch da“ ernten euphorische Kritik und Beifallsstürme.

Spätestens seit seiner Rolle als Chefarzt Dr. Robert Schmidt in der Kultserie „Nikola“ oder „Girl Friends – Freundschaft mit Herz“, genießt Walther Sittler Ansehen bei einem sehr großen Fernsehpublikum. Als großer Hildebrandt-Bewunderer haucht Walther Sittler dem Erbe des großen Kabarettisten Dieter Hildebrand nun neues Leben ein. Ob bekannte Politiker, Sport oder Kultur jeder bekommt hier sein Fett weg. Rabenschwarzer Witz, oft kritisch, immer gnadenlos – so war Dieter Hildebrandt und so ist Walther Sittler wenn ganz in seiner Art die Live-Lesung präsentiert. Sittler trägt Hildebrandts Auslassungen über das Dauergrinsen von Ursula „Flinten-Uschi“ von der Leyen, über die vielen Pannen beim Bau des Berliner Flughafens überragend vor.

Walter Sittler liest Dieter Hildebrand im Burggarten Dreieichenhain

Vielleicht könnten manche Rechtskonservative dies als Drohung empfinden, ist in diesem Fall für alle anderen das Versprechen, dass Walter Sittler auch weiter die unbequemen Gedanken eines der größten deutschen Kabarettisten wachhalten und weiterleben lässt. Es war, so die Stimmen nach der Veranstaltung im Burgtheater Dreieichenhain, ein Abend großer Unterhaltung, die auch zum nachdenken, schmunzeln und lachen anregte. Einfach ein Abend im Sinne von Walther Sittler für Dieter Hildebrandt. Der große Kabarettist, hätte am 25. Juli 2014 noch einmal selbst auf der Burggarten-Bühne stehen sollen, doch leider verstarb Dieter Hildebrand nach einem schweren Krebsleiden im November 2013 im Alter von 86 Jahren.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.