Mittwoch, 16.06.2021 12:32 Uhr

WDR Big Band Jazzpreis 2021

Verantwortlicher Autor: Peter Bolhöfer Köln, 04.06.2021, 18:25 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2546x gelesen

Köln [ENA] WDR Big Band freut sich über den Jazzpreis 2021. Die WDR Big Band und der britische Jazzpianist Bill Laurance sind mit dem neuen Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet worden, für die gemeinsame CD " Live at the Philharmonie Cologne." Die Gala in Hamburg und Jazzclubs in Berlin, Mannheim sowie München wurde als Live-Stream übertragen. In insgesamt 31 Kategorien würdigte ..

Foto: WDR/ Jan-Philipp Behr

die Jury besondere Leistung der nationalen und internationalen Jazzszene. Bob Mintzer, Chefdirigent der WDR Big Band, hatte das Projekt geleitet. Von dem amerikanischen Musiker und Bandleader stammt auch ein Großteil der Arrangements. Darüber hinaus wurde der Kölner Musiker Florian Ross, der auch das " Composers Fellowship" Projekt der WDR Big Band betreute, in der Kategorie " Komposition des Jahres" geehrt. Den Gewinner-Song " Streamwalk" hat er zusammen mit der WDR Big Band für die CD " Front & Center" aufgenommen.

Der Deutsche Jazzpreis wurde als Nachfolger des Echo Jazz am 3. Juni 2021 zum ersten Mal verliehen, Schirmherrin ist Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters. Als Fördereinrichtung der Bundesregierung für die Musikwirtschaft wurde die Initiative Musik mit der Realisierung betraut. Weitere Informationen zum Preis unter www.deutscher-jazzpreis.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.