Donnerstag, 14.11.2019 09:54 Uhr

LVR - „Da is noch lang nich Schicht im Schacht“

Verantwortlicher Autor: Landschaftsverband Rheinland Köln/Bonn, 25.06.2019, 15:10 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5595x gelesen

Köln/Bonn [ENA] „Da is noch lang nich Schicht im Schacht“. LVR-Sprachteam startet Online-Umfrage zu Redewendungen im Rheinland. „Der dreht voll am Rad“, „Die kann ich nicht ab“ oder „Der Lorenz knallt heute aber wieder“ – Redewendungen wie diese sind in der regionalen Umgangssprache an Rhein und Ruhr tagtäglich zu hören. Und obwohl sie so häufig gebraucht werden, sind sie in der Sprachwissenschaft bis heute selten erforscht worden.

Wir wissen noch nicht viel über ihre regionale Verbreitung. Uns stellt sich beispielsweise die Frage, ob am Niederrhein die gleichen Wendungen beliebt sind wie im Bergischen Land“, so Charlotte Rein, Sprachforscherin beim LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte. Um diese Forschungslücke schließen zu können, hat sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Sarah Puckert eine Online-Umfrage zum Thema „Redewendungen im Rheinland“ entwickelt. Für 26 Redewendungen sollen die Menschen im Rheinland angeben, ob sie die jeweilige Formulierung kennen (zum Beispiel „einen Ratsch am Kappes haben“), ob sie sie selbst verwenden und ob sie ähnliche Variante kennen (zum Beispiel „einen Ratsch im Kappes haben“).

Einen ersten Testlauf gab es bereits in der Jahrgangsstufe 9 der Gesamtschule Rheinbach. „Die ersten Ergebnisse bilden bereits interessante Tendenzen ab“, hat Sarah Puckert beobachtet. „So ist etwa die Wendung ‚etwas mit Schmackes tun‘ noch vielen Jugendlichen bekannt, ‚den Molli machen‘ hingegen nur wenigen.“ Der Fragebogen kann ab sofort auch online ausgefüllt werden unter https://redewendungen.lvr.de. Hier werden im Herbst auch die Ergebnisse der Befragung präsentiert. Das LVR-Sprachteam freut sich über eine rege Teilnahme!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.