Montag, 19.08.2019 22:25 Uhr

KISS sagen eindrucksvoll 'Goodbye Finland'

Verantwortlicher Autor: Sven Wiese Hyvinkää, Finnland, 10.06.2019, 10:41 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 5776x gelesen
KISS aif dem Rockfest in Hyvinkää, Finnland
KISS aif dem Rockfest in Hyvinkää, Finnland  Bild: Sven Wiese

Hyvinkää, Finnland [ENA] Die Kult-Glamour-Band KISS sagt auf eindrucksvolle Weise 'Lebe Wohl' zu seinen finnischen Fans und haben diese, wie von den Altrockern nicht anders zu erwarten, mit einer mit einer fulminanten Show mit fast allen musikalischen Highlights und jeder Menge Pyro und Effekten über 2 Stunden unterhalten.

Auf der Abschiedstournee, der 'End of the Road' World Tour, machte die altbekannte US-Glamrock-Band KISS Station auf dem Rockfest in Hyvinkää, ca. 60 Km nördlich von Helsinki, und leider der einzige Auftritt in Finnland. Mit einem Set aus 20 Stücken (17 + 3 (Zugabe)) rollte eine gehörige Zeitreise der über 45-jährigen Bandgeschichte über die Fans, die mit dem Kracher 'Detroit Rock City' begann und mit 'Rock 'n Roll All Nite' wie gewohnt im Konfettiregen endete.

KISS aif dem Rockfest in Hyvinkää, Finnland

Wie auf meist jedem Konzert gab es auch Songs, die leider nicht performt wurden. So hätte man doch gerne Hits wie 'Firehouse' oder 'Strutter' im Programm gesehen. Zumal die Zeit, erst recht auf Festivals, meist beschränkt ist, machte jedoch die restliche Songauswahl es fast wett. Professionalität gehört bei KISS zur obersten Voraussetzung und weil die Effekte auch alle zeitlich abgestimmt sein müssen, bleibt wenig Freiraum.

Bei diesem Auftritt gab es doch eine Ausnahme, denn während Paul Stanley für den Song 'Love Gun' auf den Transportring wartete, mit dem er über die Fans hinweg stehend per Seilbahn zu einem anderen Podest fährt, um dort zu singen, zeigte die Band Spaß und Spontanität, indem sie eine kleine Jam-Session auf der Bühne startete. Weil dies eher ungewöhnlich ist, fand es natürlich viel Beachtung.

KISS aif dem Rockfest in Hyvinkää, Finnland

Abschied tut weh und so war es auch bei nicht wenigen Fans, die realisieren mussten, daß die Zeit auch an ihren Idolen nicht spurlos vorbeizieht und wurden mit Wehmut, aber auch der Freude über eine gelungene Abschiedsparty mit einem großen Feuerwerk in die Nacht entlassen. Die Tournee bietet noch einige Besuchsmöglichkeiten in Europe bis Mitte Juli und wird nach einer weiteren Nordamerika-Tour ihren Abschluß Ende des Jahres in Neuseeland haben.

You wanted the Best - You got the Best! Danke für die tollen Shows und alles Gute!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.