Dienstag, 21.05.2019 17:12 Uhr

FOOD ZÜRICH «Es ist angerichtet» vom 16 Mai - 26 Mai

Verantwortlicher Autor: Reto Turotti Zurich, 07.05.2019, 12:12 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 2845x gelesen

Zurich [ENA] FOOD ZURICH ist ein Verein, der von Zürich Tourismus sowie Partnern aus der Gastronomie und Hotellerie gegründet wurde. Sein jährliches Festival markiert einen Höhepunkt im Schweizer Veranstaltungskalender und soll den kulinarischen Reichtum der Stadt und Region international hervorheben. FOOD ZURICH bietet eine Bühne für das hiesige gastronomische Schaffen sowie die vielseitige Palette des kulinarischen Genusses.

Mit dem Fokus auf die Themen Schweiz, Innovation, Nachwuchs und Nachhaltigkeit beleuchtet das Festival die traditionelle Küche und fördert neuzeitliche Kreationen. «Es ist angerichtet» - FOOD ZURICH vom 16 Mai – 26 Mai 2019 - feiert zum vierten Mal die Kulinarik in all ihren Facetten. Während elf Tagen rückt das Festival an der Limmat seine Vielfalt mit einem Mosaik aus über 140 Veranstaltungen (https://www.foodzurich.com/de/events) ins Rampenlicht. Das grösste Foodfestival der Schweiz bietet eine reich bedeckte Tafel – bespielt von lokalen Kleinproduzenten, kulinarischen Neudenkern, innovativen Gastronomen, Food-Start-ups, aufstrebenden Jung- und arrivierten Spitzenköchen.

«FOOD ZURICH OPENING» – Am 16. Mai 2019 steigt die legendäre FOOD ZURICH Opening Party und gibt den Startschuss. Im Jelmoli FOOD MARKET kochen an diesem Abend acht bekannte Chefköche und die FOOD MARKET Spezialisten um die Gunst der Partygäste. Vertreten sind die Chefs de Cusine der Topadressen Atlantis by Giardino, Baur au Lac, Storchen Zürich, Park Hyatt Zürich, The Dolder Grand und Widder Hotel. Nebenan kochen die Nachwuchstalente der Stiftung Fundaziun Uccelin, gemeinsam mit ihrem Vorbild Andreas Caminada, während Ivo Adam mit FOOBY zelebriert, was in der Küche von heute angesagt ist. Das Motto „Pairing“ ist Programm und verspricht Gaumenfreude vom Feinsten.

An den verschiedenen Cooking Stations können die Gäste allerlei Food- und Getränkekombinationen entdecken und den Starköchen ihr Feedback gleich selbst geben. Ein weiteres Highlight sind die monochromen, kalten Buffets, auf denen Zutaten der gleichen Farbe überraschend kombiniert werden. Vom düsteren Schwarz bis zum knalligen Gelb: An diesem Abend sorgt der Food selbst für eine farbenprächtige Party. «After Show im Casino» - Hier steigt die Aftershow Party – der Eintritt in die goldglitzernde Welt des Casinos ist exklusiv für alle Gäste des FOOD ZURICH Openings. Am Eingang sollten alle ihre ID bereithalten. Wenn sie vom Jelmoli kommend beim Casino eintrudeln, werden alle Festfreudigen mit einem Prosecco begrüsst.

«Überblick und News» - Neu steht ein Festivalzentrum (www.foodzurich.com/de/festivalzentrum) in der Europaallee und macht den Europaplatz zum Schauplatz von Battles, Jams mit Freunden, Kursen und Dinnern. Doch nicht nur hier geht’s rund – in der ganzen Stadt und Region gibt’s für jeden Geschmack etwas zu entdecken, ob Vegan-Queen, Food-Saver oder Fleisch-Tiger. Degustationen von Tee bis Gin, Secret Dinners, Markt- und Genusstouren, Küchenparties, Schokoladen-Safaris, das legendäre Street Food Festival und Workshops von F wie Foodstyling bis V wie Vermouth-Werkstatt bringen die Stadt zum Brodeln. Man kocht mit Bienen, bäckt vegane Biberli, brutzelt, schnippelt und schmaust mit Starköchen und Freunden.

Das Motto der «Stadtgerichte» lautet übrigens «Pairing». «Zum Grande Finale setzt das Chuchi Fäscht» (https://www.foodzurich.com/de/fooby-food-zurich-chuchi-fäscht) in der Europaallee dem Festival das Krönchen auf. Obendrein werden den Kostgängern Gutscheine verschenkt, die zuvor beim Opening im Jelmoli ausgegeben wird, ein Spielguthaben im Wert von CHF 20.-. Late Night Snacks von der George Bar & Grill und Tunes von DJ July Lee begleiten die Aftershow bis ein Uhr morgens. Lasst die Spiele beginnen, die Teller tanzen und die Gläser klirren!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.