Mittwoch, 24.04.2019 06:35 Uhr

Du schaust gerne Filme? – Kinderjuroren gesucht!

Verantwortlicher Autor: Julia Barthold IFTS 2019, Stuttgart, 23.01.2019, 13:57 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 11493x gelesen
Öffentliche Filmvorführungen auf dem Schlossplatz für Jedermann gehören auch zum IFTS.
Öffentliche Filmvorführungen auf dem Schlossplatz für Jedermann gehören auch zum IFTS.  Bild: Julia Barthold

IFTS 2019, Stuttgart [ENA] Das 26. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) sucht für die Stuttgarter Wettbewerbsjury „Tricks for Kids“ filmbegeisterte Kinder im Alter von 9 - 12 Jahren. Die Nachwuchsjuroren des Wettbewerbs vergeben während des Festivals den Trickstar für den besten animierten Kurzfilm für Kinder.

„Tricks for Kids“ heißt das Kinderfilm-Festival des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS), ebenso wie der Wettbewerb, in dem in vier Programmen 25 Filme um den Preis für den besten animierten Kurzfilms für Kinder konkurrieren. Das Kinderfilm-Festival des ITFS bietet, neben den Wettbewerbsprogrammen (Kurzfilm, Langfilm), Vorstellungen für Schulklassen, Animations-Workshops und die mehrtägige Kinder-Trickfilm-Akademie, geleitet von Filmemachern und Animationskünstlern, betreute Aktionen für Kinder in der GameZone, ein Familienprogramm beim Open Air auf dem Schlossplatz und viele weitere Überraschungen.

Du möchtest Kinderjuror/in beim 26. Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart werden? Du hast Spaß an Film und Kino? Du hast Lust, dich mit den gesehenen Filmen auseinanderzusetzen, mit Gleichaltrigen darüber zu diskutieren, um abschließend den Siegerfilm zu wählen? Dann schicke uns deine Bewerbung zusammen mit einer kleinen Filmkritik und sage uns: Welcher Film hat dich besonders beeindruckt und warum? Für die Sichtung und Diskussion solltest du vom 1. Mai. bis 3. Mai 2019 von 14.00 Uhr bis 18:30 Uhr und bei der Preisverleihung anwesend sein. Die Preisverleihung findet am Samstag, den 4. Mai um 17 Uhr statt.

Bewerbungsschluss ist der 11. März 2019. Bitte schick deine Bewerbung mit einer kurzen schriftlichen Filmkritik über deinen aktuellen Lieblingsfilm an: vhs - Volkshochschule „Treffpunkt Kinder“, Iris Loos, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart, iris.loos@vhs-stuttgart.de. Und / oder an den Kontakt direkt beim Festival: Film- und Medienfestival gGmbH, Andrea Bauer, Stephanstr. 33, 70173 Stuttgart, kontakt@festival-gmbh.de, 0711-925 46-0.

Die Wettbewerbsprogramme „Tricks for Kids“ des ITFS zeigen Kindertrickfilme, die verzaubern und berühren, sowie spannende und unterhaltsame Animationsserien für Kinder. Im Rahmen der Preisverleihung, die am Nachmittag des 5. Mai 2019 stattfinden wird, verkünden die Kinderjuroren auf der Bühne den Gewinner und die jeweiligen Tagessieger. Die Jurymitglieder werden im Festivalkatalog sowie auf der Homepage namentlich genannt und erhalten einen kostenlosen Festivalpass für alle Veranstaltungen.

Während ihrer Tätigkeit als Kinderjuroren werden die Kinderjurorinnen und -juroren fachgerecht medienpädagogisch betreut und angeleitet. Der „Tricks for Kids“-Wettbewerb findet in Zusammenarbeit mit dem Volkshochschul(vhs)-Treffpunkt-Kinder statt. Vhs-Treffpunkt-Kinder betreut die Auswahl der Programme (Wettbewerbsprogramm, Schulprogramm, Zwergenschau) und die Kinderjury des ITFS.

Öffentlicher Aushang für das Internationale Trickfilmfestival 2019

Über das Internationale Trickfilmfestival Stuttgart (ITFS): Gegründet 1982, hat sich das ITFS zu einer weltweit herausragenden Veranstaltung für Animationsfilme entwickelt. Auf dem Festival wird die ganze Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit Schnittstellen zu Visual Effects, Architektur, Kunst, Design, Games und Musik präsentiert. Das ITFS bietet Regisseuren, Produktions- und Verleihfirmen eine Plattform, um ihre Filme und transmedialen Projekte einem interessierten breiten Publikum und zahlreichen Branchenvertretern zu präsentieren. 2018 kamen über 100.000 Zuschauer nach Stuttgart, um ca. 1.000 Filme auf dem Open Air und in den Stuttgarter Innenstadtkinos zu sehen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.