Montag, 10.05.2021 04:00 Uhr

Campino „Hope Street“ – Neue Lesetermine 2021

Verantwortlicher Autor: SE Frankfurt, 24.02.2021, 14:37 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4838x gelesen

Frankfurt [ENA] Nachdem gegen Ende 2020 verschiedene Termine von Campinos Lesetour zu seinem eigenen Buch „Hope Street – Wie ich einmal englischer Meister wurde“ abgesagt werden mussten, gibt es nun zwei neue Lesungen mit Musik: Freitag, 21. Mai 2021 ab 20 Uhr im Club 100 im Pier 2 in Bremen sowie am Mittwoch, 16. Juni 2021 in der Porta Nigra in Trier. Ob weitere Termine folgen wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Die meisten Deutschen werden Campino sehr wahrscheinlich mit den Schlagworten „Die Toten Hosen“ und „Düsseldorf“ verbinden. Vielen ist auch bekannt, dass Campino mit seinen Jungs von den Toten Hosen die in Düsseldorf beheimateten Sportvereine Fortuna Düsseldorf und Düsseldorfer EG unterstützen – sowohl emotional, als auch in finanziell schwierigen Phasen. Regelmäßigen Konzert-Besuchern wird ebenfalls nicht verborgen geblieben sein, dass Campino eine ausgeprägte Leidenschaft für den Liverpool FC hegt. Immer wieder steht Campino beim obligatorischen Konzertabschluss-Song „You’ll never walk alone“ – die Hymne von der Anfield Road, der Heimat des Liverpool FC – im LFC-Trikot auf der Bühne.

In seinem ersten eigenen Buch stellt Campino nun nicht die Musik oder Die Toten Hosen in den Fokus, sondern seine Leidenschaft zum Fußball sowie die Hintergründe. Über letzteres spannt Campino den Bogen zu seinem deutsch-englischen Elternhaus, seinen eigenen „[…] widersprüchlichen Gefühlen […]“ zwischen dem Heimatland seiner Mutter (England) und dem Land in dem er aufwuchs (Deutschland) sowie der damit einhergehenden Persönlichkeitsentwicklung von Andreas Frege, wie Campino mit bürgerlichem Namen heißt.

Herausgegeben wird das Buch „Hope Street – Wie ich einmal englischer Meister wurde“ ab dem 05. Oktober 2020 vom Piper-Verlag (Hardcover-Version mit Schutzumschlag, Piper-Verlag, EAN 978-3-492-07050-8). Darüber hinaus stellte Campino sein Buch letztes Jahr im Rahmen einer Lesetour persönlich vor. Diese musste jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Rahmenbedingungen und -Restriktionen unterbrochen werden. Nun sind die ersten Lesungen mit Musik für den 21. Mai 2021 im Club 100 im Pier 2 in Bremen sowie den 16. Juni 2021 in der Porta Nigra in Trier terminiert.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.