Samstag, 16.02.2019 14:07 Uhr

AQUANARIO® – World of Watertainment

Verantwortlicher Autor: Tanja Obermann Mannheim, 06.04.2017, 07:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4552x gelesen
AQUANARIO
AQUANARIO  Bild: CommCo

Mannheim [ENA] vom 25. bis 27. Mai im Ehrenhof des Mannheimer Schlosses. AQUANARIO®, die wohl größte mobile Wassershow Europas, verbindet die ursprünglichen Elemente Wasser, Luft und Feuer mit modernster Video-, Laser- & Pyrotechnik zu einer spektakulären, multimedialen Open Air Show,

die sich dem lebenswichtigen und zugleich atemberaubenden Element Wasser in außergewöhnlicher Form widmet. Majestätische Wasserfontänen, harmonisch abgestimmt auf den Takt der Musik, werden dabei vor der historischen Kulisse des Mannheimer Barockschlosses in ungeahnte Höhen katapultiert und mittels turmhoher Feuersäulen und lasergesteuerter Farbilluminationen perfekt in Szene gesetzt. High-Tech-Beamer projizieren bestechend scharfe Bilder und Videos auf die sich aus dem Nichts aufbauenden Wasserwände. Im fein aufeinander abgestimmten Mix fügen sich phantastische Bilder und ein grandioser Sound im Einklang mit der Wasser- und Lichtperformance zu einer neuen Kunstform, dem Watertainment, zusammen.

Für den Berliner Veranstalter & Erfinder von AQUANARIO® Michael Wuscher, ist Mannheim ein besonderer Veranstaltungsort: „Die Kulisse des Mannheimer Schlosses ist einmalig und damit der ideale Rahmen für unsere Show. Außerdem bietet die Metropolregion viele Geschichten, die wir inhaltlich in die Show einbinden können. Das 200 jährige Jubiläum der Erfindung des Rads durch Carl Drais findet sich darin genauso wie die zahlreichen musikalischen Größen der Region.“ Das sieht „Hausherr“ Harry Filsinger von der Schlossverwaltung Mannheim ganz ähnlich: „Mit dieser außergewöhnlichen Inszenierung wird der barocke Prachtbau perfekt in Szene gesetzt.

Ich bin überzeugt, dass das opulente Spektakel unserm kunstsinnigen Kurfürst Carl-Theodor gut gefallen hätte und beim Publikum großen Anklang finden wird. Gerne würden wir daraus ein wiederkehrendes Event machen, das immer wieder mit neuen Inhalten und frischer Optik überrascht.“ Als eine „Reise durch die Emotionen“ bezeichnet der künstlerische Leiter Kurt Berger die gigantische Wassershow: „Themen wie Freude, Zorn und Liebe werden wir mittels überdimensionaler Figuren und 3D animierter Bildern aufleben lassen. In Kombination mit der Musik, den vielen Fontänen, der Wasserwand samt Laser- und Pyrotechnik und wirklich außergewöhnlichen Showeffekten werden wir die Besucher in eine andere Welt entführen.“

Das beginnt schon beim Betreten des weiten Ehrenhofs, wo schwebende Leuchtballons und mit Wasser befüllte Glaskugeln, in die immer wechselnde Bilder projiziert werden, ein besonderes Ambiente schaffen. Wasser gibt es dabei in jeder Form: von der Kühlstation, die erfrischenden Dampf verströmt bis hin zur Crash-Ice-Station, wo schmelzendes Wasser die Kehle befeuchtet. Und natürlich auch akustisch, wenn Wasser-Klangschalen harmonische Geräusche produzieren.

Dass dabei die lokalen Themen eine Rolle spielen, unterstreicht auch die Mitwirkung von Musikern der Mannheimer Popakademie. Maggy Rich, eine junge Jazz- und Popsängerin aus München, die seit 2013 Gesang und Songwriting an der Popakademie Mannheim studiert, überzeugt mit ihrer tiefen, bluesigen Stimme, mit der sie Gefühle in Musik verwandelt. Dabei geht Zerbrechlichkeit in Power über. Sie hat ihr Zuhause im Jazz, Pop und Soul gefunden. Der Singer-Songwriter Timo Michael Leopold, seit 2016 Student an der Popakademie, arbeitet im Nebenberuf als vocal coach in Ludwigshafen und hat sich den Genres Soul und Pop verschrieben. Beide werden live zu den Wasserbildern singen.

Geiger Stefan Krzanaric, bekannt durch seine langfristigen Engagements beim Mannheimer Palazzo, wird ähnlich virtuos wie im Spiegelpalast einen musikalischen Bogen von der Klassik bis zum Pop schlagen. Bereits über 450.000 Besucher hat AQUANARIO® seit 2012 deutschlandweit begeistert und wird als Highlight des Mannheimer Stadtfests erstmals vom 25. – 27. Mai 2017 im Ehrenhof des Mannheimer Schlosses gezeigt. Die gigantische Show findet an drei Abenden statt und beginnt jeweils um 21.30 Uhr, Einlass 20 Uhr. Stehplätze gibt es im Vorverkauf für 24 Euro und Sitzplätze für 34 Euro, sowie VIP Plätze für 89 Euro inkl. VVK-Gebühren zzgl. Versand unter www.aquanario.de oder unter Tel. 0180 - 60 50 400.

Für die gastronomische Verpflegung vor und nach der Show ist gesorgt. Kombi-Tickets für den 26.05.2017 berechtigen zum Eintritt zur Aftershow-Party im Schneckenhof (begrenztes Kontingent). Rund 71 Prozent der Erde ist mit Wasser bedeckt. Ohne Wasser würde es kein Leben geben. AQUANARIO® ist eine spektakuläre Open Air Show, die sich diesem lebenswichtigen und zugleich atemberaubenden Element in außergewöhnlicher Form widmet. Dabei wird die Bedeutung dieses unverzichtbaren Elixiers in all seinen Facetten dargestellt, mal faszinierend und zauberhaft, mal kraftvoll und unnahbar.

Vier Tage vor Showbeginn liefern mehrere LKWs Tonnen an Material und ein vielköpfiges Team aus Veranstaltungstechnikern, Lichtdesignern, Pyro-Experten, Toningenieuren und Aufbauhelfern verwandelt den Ehrenhof des Mannheimer Barockschlosses in eine Arena, wo sich hochmoderne Technik mit den Schöpfungselementen zu einer imposanten Show verbinden. Grundlage für die bis zu 20 Meter hohen Wasserspiele ist der Aufbau eines 400 qm großen Wasserbeckens mit einer Länge von rund 50 Metern und einer Breite von acht Metern. Die Füllhöhe beträgt ca. ein Meter. Somit fasst das Becken rund 400.000 Liter Wasser, was der Befüllung von rund 3.000 Badewannen entspricht.

Doch was im Becken ist, bleibt nicht unbedingt dort. Während der Show katapultieren die ins Becken eingebauten Pumpen bis zu 4.000 Liter Wasser gleichzeitig in der Luft. Bestückt wird das Wasserbecken mit diversen fest stehenden und beweglichen Fontänen und Brunnenelementen sowie einem Hydroschild mit einer Projektionsfläche von über 700m² für Laser-, Beamer- oder Videoprojektionen und zwei weiteren Wasserleinwänden für große Rückprojektionen. Für die komplette Technik werden über 5.000 Meter Kabel und Leitungen verlegt. Lasersysteme und mehrere Hochleistungsbeamer nebst zahlreichen Moving Heads sind tragender Teil des technischen Equipments.

Unterstützt von einer grandiosen Soundanlage erfolgen die Bewegungen der farbig beleuchteten Wasserbilder musiksynchron und verschmelzen im Auge des Betrachters zu einem Millionen-Wassertropfen-Ballett. Die auf die Wasserwände projizierten Videobilder in bestechend klarer Qualität runden die Gesamtinszenierung ab. Dramaturgische Höhepunkte werden durch den Einsatz von Laserelementen, Feuersäulen und pyrotechnischen Effekten unterstrichen. Leuchtkegel mit 7m Höhe, schwebende Leuchtballons mit einem Durchmesser von 3,5 Metern sowie mit Wasser befüllte Wasserkugeln, die als zusätzliche Projektionsfläche dienen, werden zusätzlich den Ehrenhof schmücken.

2012 - Weltpremiere am 17. August auf dem Zentralen Festplatz Berlin Zur Weltpremiere auf dem Zentralen Festplatz in Berlin sind die Besucher mit AQUANARIO® und Millionen von Wassertropfen auf eine ungewöhnliche Reise gegangen: Von der Entstehung des Wassers bis zur Industrialisierung durch den Menschen. Poetisch untermalt, projizierten zeitgleich High-Tech-Beamer bestechend klare Filme auf den großen Waterscreen: Von gigantischen Unterwasserwelten bis hin zu Delphinen und Walen, die sich galant durch das kühle Nass bewegen. Sie alle verbindet eines: Die Faszination Wasser.

2013 - Aquanario begeistert mehr als 100.000 Zuschauer in Berlin (Zentraler Festplatz) und Frankfurt (Commerzbank Arena) Wie kraftvoll Wasser sein kann, zeigte AQUANARIO® 2013 – noch größer, noch gigantischer. Diesmal haben sich die Zuschauer auf eine „Reise durch Raum und Zeit“ begeben. Der Berliner Schauspieler und Synchronsprecher Rainer Brandt gab AQUANARIO® dafür seine Stimme und sprach den Text für die Show ein. Zuerst ging es auf die atemberaubende, audiovisuelle Tour durch das „Sein“. Epische Bilder, grandioser Sound im harmonischen Mix mit beschwingten Melodien fügten sich im Einklang mit der Wasser- und Lichtperformance zu einer Show.

Im zweiten Teil drehte sich alles um eine musikalische Reise durch die Welt der Rock- und Popgeschichte. Eine Revue der einzelnen Jahrzehnte von den 60ern bis in die aktuellen Charts. „Übersprudelnde Schönheit“ (Frankfurter Rundschau vom 27.7.2013) „Spritzige Schöpfungsgeschichte“ (FAZ vom 27.7.2013) „Tanz der Fontänen“ (Berliner Tagesspiegel vom 18.8.2013) 2014 - Live Acts zu Gast bei Aquanario „Das Leben kann ja so erfreulich und wundervoll sein“ lautete die Kernaussage der AQUANARIO®-Show mit Manfred Lehmanns faszinierende Stimme - vielen bekannt als die Synchronstimme von Bruce Willis und Gérard Depardieu.

Karin Sarbach stand mit ihrer ebenfalls angenehmen Stimme dem in Nichts nach. Die gestochen scharfen Bilder auf einem 450 Quadratmeter großen Waterscreen wurden von „Kaiserwalzer" und „Cancan" bis hin zur Trance-Musik und härteren Beats eindrucksvoll untermalt. Zwei Live-Acts Abende haben das Showkonzept von AQUANARIO® 2014 erstmals ergänzt. An einem Abend trat “The Pink Floyd Show UK” im Rahmen von AQUANARIO® auf. Untermalt von Licht- und Laseranimationen, abgestimmt auf die jeweilige Musik und Stimmung, durfte auch passendes Feuerwerk nicht fehlen. An einem weiteren Abend dann der zweite Live-Act: “Schiller” kombinierte treibende Rhythmen und entspannte sphärische Melodien mit den zum Teil von ihm völlig neu arrangierten Musikstücken.

2015 – Vier Tage Aquanario auf dem Flughafen Tempelhof. Vier Tage AQUANARIO® auf rund 40.000 Quadratmetern! Das imposante Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof bildete den Rahmen für den spektakulären Auftakt mit Star-DJ Paul van Dyk. In einer einzigartigen Live-Show trat der Grammy-nominierte Produzent mit Band und Special Guests gemeinsam mit AQUANARIO® auf.

Am zweiten Abend traf erstmals die wundervolle magische Welt aus Bildern und Musik des preisgekrönten Chart Acts LICHTMOND auf Wasser, Laser, Licht und Feuerwerk und vereinte sich zu einem gefühlvollen Schauspiel und besonderen Konzerterlebnis: AQUANARIO® feat. LICHTMOND. Das Elektronik-, Ambient- und Rock-Musik-Ensemble lieferte dazu nicht nur den perfekten Sound sondern auch fantastische Bildwelten.

Den dritten Abend widmete AQUANARIO® seiner Heimatstadt Berlin. Mit der neuen Show “DIT IS BERLIN” erlebten die Zuschauer eine visuelle und musikalische Zeitreise durch die wechselvolle Geschichte der Hauptstadt. Mit herausragenden Bildern aus vergangenem und aktuellen Zeitgeschehen der Metropole, unvergesslichen Melodien und Klängen von Nina Hagen, den Puhdys, Karat bis hin zu Paul Kalkbrenner oder Peter Fox verzauberte AQUANARIO® das Publikum mit seiner Hommage an die Weltstadt.

Den krönenden Abschluss bildete die AQUANARIO® Klassik Nacht “Best of Klassik & Special Guests”: Unter freiem Sternenhimmel erklangen klassische Melodien wie Richard Wagners Walkürenritt, die gekonnt in Szene gesetzt wurden durch das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder unter der Leitung von Julien Salemkour. Die ausdrucksstarke Stimme der Sopranistin Barbara Krieger sowie der imposante Auftritt des Tenors Marius Vlad machten die AQUANARIO® Klassik Nacht zu einem einmaligen Erlebnis.

2016 - Aquanario geht auf Tour und zeigt in sechs Städten fünf Showformate Prenzlau, Berlin, Weimar, Magdeburg, Schwerin und Lübars - das waren die Stationen der AQUANARIO® Tour 2016! Bei AQUANARIO® ist für jeden Geschmack was dabei: AQUANARIO® SCHLAGERNACHT: Alles, was echte Schlagerherzen bewegt - eine Nacht zum Stimmung machen: Ein Hit nach dem anderen, die größten Stars, Idole und Chartstürmer. AQUANARIO® GOES FLOWER POWER: AQUANARIO® lässt einen Abend lang den “Summer of Love” zurückkehren, passend mit der Musik der 60er und 70er Jahre. In Farbe eingetauchte Wasserfontänen, Laser, Licht und Pyrotechnik runden das Flower Power Spektakel ab.

AQUANARIO® MYTHEN, MAGIC, FANTASY: Fremde Welten, Wunder der Erde und die Natur des Lebens: Eine moderne und sinnliche Welt voller Geheimnisse, himmlischer Kulturen und magischer Klanglandschaften, die sich in Kombination mit Wasserfontänen, Laser, Licht und Pyrotechnik zu visuellen Traumwelten vereinen. AQUANARIO® GOES CLASSIC: Klassik einmal anders: Vor atemberaubenden Kulissen erklingen unter freiem Sternenhimmel klassische Melodien mehrerer Epochen. Die Meisterwerke berühmter Komponisten vereinen sich gekonnt mit Wasser, Licht, Laser und Pyrotechnik. Ein kultureller Hochgenuss für jeden Klassikliebhaber. AQUANARIO® GOES HOLLYWOOD: Superhelden, Spione, Action, Love and Dance - Vorhang auf für die größten Filmmusikklassiker unserer Ze

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.