Samstag, 23.03.2019 07:18 Uhr

Schweres Wochenende für Prüstel GP

Verantwortlicher Autor: Frank Eisold Doha / Qatar, 10.03.2019, 16:48 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 2534x gelesen
Filip Salac
Filip Salac  Bild: Tobias Linke

Doha / Qatar [ENA] Schweres Wochenende für das Prüstel GP Team. Nach einem schweren Sturz im 3. Freien Training musste der Neuzugang Filip Salac ins Krankenhaus nach Doha zum Check. Jakub Kornfeil hatte Probleme eine gute Zeit zu fahren und schaffte es nur auf Startplatz 14.

Das Wochenende für das Redox PrüstelGP Team war schwierig. Neuzugang der Tscheche Filip Salac der aus dem Red Bull Rookies Cup aufgestiegen ist, stürzte im 3. Freien Training schwer. Er kam zuerst in das Medical Center, musste allerdings danach nach Doha ins Krankenhaus zum Check. Es gab zwar Entwarnung, allerdings schaffte er es nicht rechtzeitig zum Qualifying zurück zu sein. Somit verpasste er die Qualifikation und ging von Platz 28 ins Rennen.

Aber auch sein Teamkollege hatte Probleme, er schaffte es im Qualifying sich nicht richtig frei zu fahren und konnte somit seine Zeit nicht so richtig verbessern. Es stehen nur 15 Minuten zur Verfügung, was eine neue Herausforderung darstellt für die Fahrer. Kornfeil schaffte es nur auf Startplatz 14, somit viel Arbeit am Rennsonntag für ihn wenigstens in die Top Ten zu fahren, denn das ist das Ziel des Teams, einen guten TopTen Platz im Rennen zu haben.

Im Rennen konnte Kornfeil bis auf Platz 8 vorfahren, jedoch im engen Moto3 Starterfeld gab es immer wieder Positionswechsel. Am Ende schaffte Jakub Kornfeil auf Platz 10, sein Teamkollege kam als 21. ins Ziel. Für Filip Salac muss man sagen, dass es das erste Jahr in der Moto 3 ist und er sich an den Speed und das starke Fahrerfeld erst gewöhnen muss. Aber er ist sitzen geblieben und das ist die Hauptsache für einen Rookie, Erfahrungskilometer zu sammeln.

Fahrer der Moto 3 2019
Jakub Kornfeil
Filip Salac
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.