Sonntag, 13.06.2021 15:25 Uhr

Sachsenring dieses Jahr ohne Zuschauer.

Verantwortlicher Autor: Frank Eisold Hohenstein-Ernstthal, 16.05.2021, 11:14 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 4629x gelesen
Sachsenring
Sachsenring  Bild: Frank Eisold

Hohenstein-Ernstthal [ENA] Das größte Motorsport Event in Deutschland, die MotoGP wird dieses Jahr ohne Zuschauer stattfinden. Allerdings gibt es auch gute Nachrichten für die Fans. Der ADAC und die Dorna haben den Vertrag verlängert bis zum Jahr 2026 wird die MotoGP am Sachsenring an den Start gehen.

Es war schon fast vorauszusehen, die MotoGP wird in diesem Jahr Pandemiebedingt ohne Zuschauer stattfinden. Letztes Jahr wurde diese Veranstaltung komplett abgesagt, aber dieses Jahr möchte die Dorna so etwas vermeiden und andauernd den Kalender verändern. Man konnte auch etwas Druck auf den Veranstalter ausüben, da der Vertrag auslief, einigte man sich darauf in Deutschland zu fahren, allerdings ohne Zuschauer. Ohne Zweifel ist das für den Veranstalter ein Minusgeschäft, denn die Kosten für Streckenposten, Sicherheitsdienst und Rettungskräfte können mit den Ticket Verkauf nicht ausgeglichen werden.

Allerdings mit der Verlängerung des Vertrages um weitere 5 Jahre bringen auf alle Fälle Planungssicherheit. Denn es stehen viele neue Rennstrecken in den nächsten Jahren in den Startlöchern und wie schnell man aus dem Kalender fliegt sieht man im tschechischen Brno. Für Fans heißt es also noch ein Jahr warten, bis es wieder heißt "ES IST SACHSENRING" und wieder Menschen an den Ankerberg pilgern.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.